Walter Moers

(-?)

Walter Moers wurde am 24. Mai 1957 in Mönchengladbach geboren und ist nicht nur Autor sondern auch Comiczeichner. Den Jüngsten ist er durch Käpt’n Blaubär bekannt, dessen Abenteuer vor allem durch die Sendung mit der Maus bekannt wurden. Doch auch mit anderen Comics wurde er bekannt: die meist ironisch bis sarkastischen Werke wurden seit 1984 in den Satirezeitschriften Kowalski und Titanic veröffentlicht. Die bekanntesten Comicfiguren Moers’ sind das Kleine Arschloch, der Alte Sack und Adolf, die Nazi-Sau. Durch diese Namen wird bereits klar, dass Moers mit seinen Comics bewusst die „Politische Korrektheit“ unterläuft – getränkt mit Ironie.

Vor den Comics und den Romanen, die er 1999 mit dem ersten Zamonien-Roman begann (siehe http://www.zamonien.de), fing er eine kaufmännische Lehre an – das Zeichnen brachte er sich selbst bei. Moers ist selten in der Öffentlichkeit zu sehen und auch Interviews sind rar.

Walter Moers erhielt eine durchschnittliche Note von 8.87/10 basierend auf 143 Rezensionen und Bewertungen zu 4 Büchern.

Bücher von Walter Moers

Ordnen nach:

Diese Autoren-Information wurde veröffentlicht am und zuletzt geändert am .

Grimoires.de auf Facebook
Grimoires.de auf GooglePlus
Grimoires.de auf Twitter
Zum Seitenanfang