Wilhelm Grimm

(-)

Sprach- und Literaturwissenschaftler sowie Märchen- und Sagensammler.

"Kinder- und Hausmärchen" (2 Bde., 1812-1815); "Deutsches Wörterbuch" (ab 1838, 1. Bd. 1854)

Wilhelm Grimm erhielt eine durchschnittliche Note von 9/10 basierend auf 3 Rezensionen und Bewertungen zu 2 Büchern.

Bücher von Wilhelm Grimm

Ordnen nach:

Diese Autoren-Information wurde veröffentlicht am und zuletzt geändert am .

Grimoires.de auf Facebook
Grimoires.de auf GooglePlus
Grimoires.de auf Twitter
Zum Seitenanfang