Kerstin Gier

(-?)

Kerstin Gier wurde 1966 bei Bergisch-Gladbach geboren. Unter den Pseudonymen Jule Brand und Sophie Bérard verfasst sie vor allem Frauenliteratur. Der Phantastik wurde sie durch ihre (inzwischen verfilmte) "Liebe geht durch alle Zeiten"-Reihe bekannt, die manchmal auch als "Edelstein-Trilogie" bezeichnet wird. Diese Bezeichnung rührt von den Titeln der Romane her: Rubinrot, Saphirblau und Smaragdgrün.

Kerstin Gier studierte Germanistik, Musikwissenschaften und Anglistik, wechselte zu Beteriebspädagogik und Kommunikationspsychologie. Sie ist Diplompädagogin.

Weitere Informationen finden sich auf dem Internetauftritt von Kerstin Gier: http://www.kerstingier.com/

Kerstin Gier erhielt eine durchschnittliche Note von 4.67/10 basierend auf 3 Rezensionen und Bewertungen zu 1 Büchern.

Bücher von Kerstin Gier

Ordnen nach:

Diese Autoren-Information wurde veröffentlicht am und zuletzt geändert am .

Grimoires.de auf Facebook
Grimoires.de auf GooglePlus
Grimoires.de auf Twitter
Zum Seitenanfang