Gabriele Graßl

(?-?)

Freie Redakteurin für acht Jahre. Fotografengesellin. Seit nun mehr als drei Jahren Verlegerin und Chefredakteurin einer lokalen Familienzeitschrift. Davor noch Tätigkeit im Gesundheitswesen. Gabriele Graßl kam spät zum belletristischen Schreiben. Erst während einer Familienpause begann sie, eigene Erzählungen niederzuschreiben.

Gabriele Graßl erhielt eine durchschnittliche Note von 7.18/10 basierend auf 11 Rezensionen und Bewertungen zu 1 Büchern.

Bücher von Gabriele Graßl

Ordnen nach:

Diese Autoren-Information wurde veröffentlicht am und zuletzt geändert am .

Grimoires.de auf Facebook
Grimoires.de auf GooglePlus
Grimoires.de auf Twitter
Zum Seitenanfang