Buch-Cover, Bernhard Hennen: Im Schatten des Raben

Im Schatten des Raben

Serie: Das Schwarze AugeGenre: Fantasy
Verlag: Heyne
Seiten: 795
Erschienen: 05/2003 (Original: 2003)
ISBN: 3-453-87056-5
Preis: 10,00 Euro (Softcover)
Schlagworte: MordSklaven
Bestellen
amazon.de
▾ Optionen ▾
Wertung:  
Grimoires.de    
Wertung: 5/5 Grimoires; 9/10 Punkte, Sehr gut

9/10

Leser (Person-Icon 3)  
Wertung: 3/5 Grimoires; 6.7/10 Punkte, Kann-Lektüre

6.7/10

»Details
5/5 Grimoires
(2)
4/5 Grimoires
(0)
3/5 Grimoires
(0)
2/5 Grimoires
(0)
1/5 Grimoires
(0)
0/5 Grimoires
(1)
Deine Wertung:
          

Dieser Sammelband vereint die beiden (unabhängig lesbaren) Romane „Das Gesicht am Fenster“ und „Die Nacht der Schlange“ in sich. Besonders für die zweite Geschichte, die zuvor nur als Hardcover (16 Euro) verfügbar war, bildet dieses Buch eine günstigere Alternative (quasi mit „Bonus“).

Näheres zu beiden Büchern, siehe dort.

Im Schatten des Raben spielt, wie könnte es anders sein, in der Perle des Südens, im verderbten Al’Anfa. Jedoch ist nicht nur die Stadt die einzige Verbindung der Geschichte. Die zweite ist die Art, nämlich „aventurischer Kriminalroman“. Beide Geschichten sind geprägt von Nachforschungen und dem langsamen Ergründen wahrer Begebenheiten. Dabei beschränkt Hennen sich nicht allein auf den Hauptplot sondern schreibt vielfältige Subplots um ihn herum. Diese wirken jedoch nicht gezwungen sondern vielmehr zur Welt passend und fangen die Stimmung um so mehr ein.

Ein weiteres Verbindungsglied ist die Person Gion. Ist er im ersten Teil (Das Gesicht am Fenster) ein Söldner und Freund Tikians, der schließlich mit Tar Honak in den Krieg zieht, so kehrt er im zweiten Teil nach Al’Anfa zurück und heuert in der Garde an. In beiden Büchern spielt Hennen sowohl auf „epische“ Ereignisse in Aventurien – wie der Kriegszug Tar Honaks nach dem „Gottesschutz“ – an, wie auch auf kleinere, nicht ganz so bedeutende Details, die dem wissenden Leser ein Gefühl von tiefer Einarbeitung in die Welt geben. Beispiele wären Olan aus „Drei Nächte in Fasar“ und Inquisitor Marcian aus dem „Jahr des Greifen“ (sowohl Romane als auch Abenteuer).

Kurzum: Krimifans Aventuriens: Dieses Buch gehört auf Eure Wunschliste! Wie auch zuvor schon andere, so bildet auch dieser neu aufgelegte Sammelband eine exzellente Gelegenheit, fehlende Geschichten für einen mehr als günstigen Preis zu erwerben. So etwas darf es gerne öfter geben!

Bestellen bei:
amazon.de ebooks.de abebooks Thalia
Avatar von nico Rezension von: (Grimoires.de)
Nico hat besonderes Interesse an Fantasy sowie ihrem Bezug zur Realität und anderen Texten (Intertextualität). Nico studierte Literatur in Deutschland und England. Wenn er nicht liest, läuft er oder ist im Tischtennis unterwegs.

Diese Rezension wurde veröffentlicht am und zuletzt geändert am .


Hat Dir diese Rezension geholfen/gefallen?   

Diese Rezension bewerteten 2 positiv und 0 negativ. (7178 Leser bisher.)


Deine Meinung

Sag uns deine Meinung zu Im Schatten des Raben





Grimoires.de auf Facebook
Grimoires.de auf GooglePlus
Grimoires.de auf Twitter
Zum Seitenanfang