Buch-Cover, Wolfgang Hohlbein: Das Druidentor

Das Druidentor

Genre: Phantastik
Verlag:
Seiten: 558
Erschienen: 10/1993 (Original: 1993)
ISBN: 3-522-72165-9
Preis: 22,00 Euro (Hardcover)
Bestellen
amazon.de
▾ Optionen ▾
Wertung:  
Grimoires.de    
Wertung: 3/5 Grimoires; 7/10 Punkte, Gut

7/10

Leser (Person-Icon 20)  
Wertung: 3/5 Grimoires; 6.3/10 Punkte, Kann-Lektüre

6.3/10

»Details
5/5 Grimoires
(4)
4/5 Grimoires
(5)
3/5 Grimoires
(4)
2/5 Grimoires
(2)
1/5 Grimoires
(3)
0/5 Grimoires
(2)
Deine Wertung:
          
Kurz&Knapp (?)

Offenes Ende

Merkwürdiges geht vor im Eisenbahntunnel bei Ascona. Uhren laufen rückwärts, Arbeiter verschwinden und Abschnitte stürzen ein , Lasermessgeräte spielen verrückt und geben unendliche Entfernungen an.

Auf der ersten Testfahrt kommt es auch gleich zur großen Katastrophe: Ein nagelneuer ICE 2000 fährt hinein und kommt nicht mehr hinaus. Der Grund ist unklar, oder doch nicht. Fakt ist, dass der Zug alt ist. Uralt, überall angerostet, doch wie kann das sein, wo er doch aus neuester Baureihe stammt ?

Ebenso sieht die Leiche aus, die sich im Inneren befindet - mumifiziert, verschrumpelt, als ob sie jahrelang dort läge. Die Batterie des Zuges ist leer - nein, nicht einfach leer, nicht mehr da. Und solche Batterien zerfallen eigentlich frühestens in einigen hundert Jahren... Kommissar Rogler steht vor einem Rätsel, ebenso wie der Leiter des Tunnelbaus, Franke.

Die Nachforschungen führen Rogler recht schnell zu Warstein, der damals am Tunnel mitarbeitet, ja eigentlich sogar die Grundlage, nämlich das Lesermeßsystem, entwickelte. Allerdings wurde er entlassen, da seine Geräte angeblich versagten und er das Projekt gefährde. Außerdem taucht eine Journalistin auf, deren Mann vor einigen Jahren in dem Tunnel verschollen ging - in einem Tunnel wohlgemerkt, der noch nicht einmal fertig war!

Außerdem tauchen in der Stadt mit einem Mal viele okkulte Personen auf, von Are-Krishna - Brüdern bis hin zu Handlesern und Wahrsagern. Haben diese Personen etwas mit dem Tunnel zu tun? Warum versammeln sie sich offensichtlich? Stimmen Warsteins unglaubliche Vermutungen, die zu seiner Entlassung führten? Und wenn ja: Wie lässt sich Franke vom Unglaublichen überzeugen und wie lässt es sich verhindern...?

Das Buch erhält 7 von 10 Punkten

Diese Geschichte spielt in keiner anderen Welt, sie spielt auf der Erde, genauer gesagt in Ascona. Daher lässt sie sich nicht einem Genre zuordnen - am ehesten wohl noch Fantasy, der Leser möge selbst herausfinden, warum. Jedoch versteht es Hohlbein, auch eine gute Portion Horror mit einzufangen, wobei er weniger die Möglichkeiten von "Magie" benutzt und beschreibt, als dass er sich auf die bisherigen Forschungen und Theorien der Menschheit, wie sie heute ist, stützt. Außerdem ist auch noch eine Portion eines Krimis enthalten. Alles in allem eine gute Mischung, die es sicherlich schafft, jemanden zu fesseln und zum Weiterlesen zu bewegen!

Bestellen bei:
amazon.de ebooks.de abebooks Thalia
Avatar von nicoRezension von: (Grimoires.de)
Nico hat besonderes Interesse an Fantasy sowie ihrem Bezug zur Realität und anderen Texten (Intertextualität). Nico studierte Literatur in Deutschland und England. Wenn er nicht liest, läuft er oder ist im Tischtennis unterwegs.

Diese Rezension wurde veröffentlicht am und zuletzt geändert am .


Hat Dir diese Rezension geholfen/gefallen?   

Diese Rezension bewerteten 24 positiv und 9 negativ. (7429 Leser bisher.)


Deine Meinung

Sag uns deine Meinung zu Das Druidentor






Lesermeinungen:

Name: LilDarlin Bewertung: Wertung: 3/5 Grimoires; 7/10 Punkte, Gut (7) Datum: 19.03.2005 10:32:57
Das Buch ist anfangs langwierig. Erst als ichs zum zweiten mal angefangen habe, hab ichs auch fertig gelesen. Und es hat eine typische Hohlbeinendung. Es passiert am ende nie das was man erwartet!

Grimoires.de auf Facebook
Grimoires.de auf GooglePlus
Grimoires.de auf Twitter
Zum Seitenanfang