Buch-Cover, Robert Jordan: Die große Jagd

Die große Jagd

Originaltitel: The Great Hunt [AME]
Serie: Das Rad der Zeit (#2)
Übersetzer: Uwe Luserke
Genre: Fantasy
Verlag: Heyne
Seiten: 558
Erschienen: 08/1993 (Original: 1990)
ISBN: 3-453-06581-6
Preis: 7,95 Euro (Softcover)
Bestellen
amazon.de
▾ Optionen ▾
Wertung:  
Grimoires.de    
Wertung: 4/5 Grimoires; 8/10 Punkte, Gut bis sehr gut

8/10

Leser (Person-Icon 6)  
Wertung: 5/5 Grimoires; 9/10 Punkte, Sehr gut

9.0/10

»Details
5/5 Grimoires
(4)
4/5 Grimoires
(1)
3/5 Grimoires
(1)
2/5 Grimoires
(0)
1/5 Grimoires
(0)
0/5 Grimoires
(0)
Deine Wertung:
          

Am Ende des letzten Teils benutzte Rand die Macht Saidins um einen der Verlorenen zu vernichten und den unterlegenen Truppen im Kampf gegen den Dunkeln König zu Hilfe zu kommen. Beim Auge der Welt fand die Gemeinschaft ein gebrochenes Siegel vom Verlies des Dunkeln Königs, das Horn von Valere, das Helden der Vergangenheit herbeirufen kann und das Banner des Drachen Lews Therin Telamon.

Inzwischen hat sich Ba'alzamon mit seinen Schattenfreunden in Verbindung gesetzt und ihnen Aufträge Rand und seine Freunde betreffend - und ausserdem der Toman-Halbinsel.

Die Ziele des Auftrags inzwischen sind in Fal Dara, wo die Amyrlin ankommt. Rand fühlt sich ständig beobachtet und versteckt sich schließlich im Kerker, wo er mit Padan Fain redet und sich wegen seines Wahnsinns gleich ein neues Versteck sucht - die Frauenquartiere.

Moiraine berät mit der Amyrlin. Die beiden planen etwas, das sie vor ihren Schwestern geheim halten, zumal die Rote Ahja an Macht gewonnen hat. Sie beschließen, dass die Ta'veren das Horn von Valere nehmen und es nach Ilian bringen sollen.

Vor der Abreise kommt es jedoch zu erschreckenden Ereignissen: Padan Fain wird befreit und die Existenz der Schwarzen Ahja wird zugegeben. Zudem fehlen das Horn sowie Mats Dolch und an die Kerkerwand ist mit Blut eine Botschaft gekritzelt: "Wir werden uns auf der Toman-Halbinsel wiedersehen. Es ist nie zu Ende al'Thor".

Rand erfährt von der Amyrlin und Moiraine seine wahre Herkunft und dass er der Wiedergeborene Drache ist. Schließlich machen er, Hurin, ein Mann mit besonderen Fähigkeiten im Spuren lesen, der Gewalt riechen kann, Mat, Perrin und Lord Ingtar sowie einige andere sich auf die Suche nach dem Horn. Während der Verfolgung der Diebe geraten sie in eine merkwürdige parallele Welt, eine mögliche Realität, in der Arthur Falkenflügel seiner Zeit verlor und die Trollocs sich gegenseitig umbrachten.

Dort treffen sie auch auf eine Frau namens Selene, die sich an Rand heran macht. Schließlich kehren sie in die normale Welt zurück, wo sie den Schattenfreunden unter Padan Fains Führung das Horn von Valere wieder abjagen können und spürt die Macht von Saidin, als er eine große Statue in einem Dorf sieht.

Währenddessen haben Lan und Nynaeve sich ineinander verliebt. Letztgenannte ist mit der Amyrlin nach Tar Valon gegangen um ausgebildet zu werden, doch sie schafft es bisher nur, die Macht im Zorn gegen Moiraine zu lenken. Dennoch soll sie die, mitunter tödlichen, Prüfungen wagen..

Moiraine sucht auf eigene Faust nach Hinweisen zur Lage. Dabei wird sie fast von der Schwarzen Ahja getötet. Es scheint so, als ob es noch die ein oder andere Überraschung geben wird...

Das Buch erhält 8 von 10 Punkten

3. Teil des Rad der Zeit - Zyklus' .

Bestellen bei:
amazon.de ebooks.de abebooks Thalia
Avatar von nico Rezension von: (Grimoires.de)
Nico hat besonderes Interesse an Fantasy sowie ihrem Bezug zur Realität und anderen Texten (Intertextualität). Nico studierte Literatur in Deutschland und England. Wenn er nicht liest, läuft er oder ist im Tischtennis unterwegs.

Diese Rezension wurde veröffentlicht am und zuletzt geändert am .


Hat Dir diese Rezension geholfen/gefallen?   

Diese Rezension bewerteten 5 positiv und 0 negativ. (7491 Leser bisher.)


Deine Meinung

Sag uns deine Meinung zu Die große Jagd





Grimoires.de auf Facebook
Grimoires.de auf GooglePlus
Grimoires.de auf Twitter
Zum Seitenanfang