Buch-Cover, Rafik Schami: Erzähler der Nacht

Erzähler der Nacht

Genres: Fairytale Fantasy; Hörbücher; Phantastik
Spieldauer (Min): 230
Erschienen: 03/2006 (Original: 2006)
ISBN: 3-407-80978-6
Preis: 19,90 Euro (CD)
Bestellen
amazon.de
▾ Optionen ▾
Wertung:  
Grimoires.de    
Wertung: 4/5 Grimoires; 8/10 Punkte, Gut bis sehr gut

8/10

Leser (Person-Icon 10)  
Wertung: 3/5 Grimoires; 6.9/10 Punkte, Kann-Lektüre

6.9/10

»Details
5/5 Grimoires
(5)
4/5 Grimoires
(0)
3/5 Grimoires
(3)
2/5 Grimoires
(0)
1/5 Grimoires
(0)
0/5 Grimoires
(2)
Deine Wertung:
          

Dies ist die Geschichte vom alten Kutscher Salim, dem besten Geschichtenerzähler von Damaskus, der plötzlich verstummt. Zuvor erscheint ihm allerdings seine Fee, die ihm unmissverständlich klar macht, dass es mit dem Erzählen aus ist, wenn er nicht in einem viel zu kurzen Zeitraum sieben einmalige Geschenke bekommt.

Mit seinen letzten ihm verbleibenden Worten, die er noch bekam, teilt er seinen Freunden dies mit und jene versuchen alles, was ihnen nur einfällt, doch vergebens. Schließlich kommt die rettende Idee: Sicherlich sind die einmaligen Geschenke Geschichten! Immerhin reist Salim nun nicht mehr umher und hört nichts Neues mehr. Und so erzählen die Sieben Freunde jede Nacht eine Geschichte, ihre eigene oder eine, die sie einst hörten, und entführen Salim und die anderen in tausendundeine Nacht.

Das Buch erhält 8 von 10 Punkten.

Die Geschichte in der Geschichte (in der Geschichte) ist ein altes Mittel, das nicht nur in 1001 Nacht verwendet wurde sondern von vielen namenhaften Schreibern. Rafik Schami knüpft an die 1001 Nacht-Tradition mit Scheherazade an und dem Leser Felix von Manteuffel gelingt es auch, diesen Flair umzusetzen

Die Geschichten der Sieben Freunde sind allesamt "neue" Geschichten - aber trotzdem Geschichten aus 1001 Nacht: Geschichten von Prinzen, von Erzählerinnen, von Dämonen und unklugen Verträgen, von Lügen und dergleichen mehr; sie umweht der gleiche Zauber, wie die Geschichten Scheherazade.

Eine Besonderheit ist der Schauplatz der Rahmenhandlung: Damaskus - aber Damaskus Mitte des 20. Jahrhunderts, also mit Autos und anderem. Der moderne Übergriff wirkt zunächst und gelegentlich seltsam: Wie passen denn Geschichten in die Moderne? Ist die Zeit für Märchen nicht längst vorbei in unserem heutigen abgeklärten high-tech Zeitalter? Sind Märchen nicht Lektüre für Kinder? Sind sie nicht – gerade nicht in unserer Welt, denn wenn man es anders ausdrückt, können sie durchaus Farbe in eine beton-graue Welt bringen. Auch das 12-seitige, beigelegte Begleitheft fügt mit Text und Photographie ein wenig Flair zu den Straßen Damaskus' hinzu - und die Lust, selbst einmal einen Kaffeehauserzähler in Aktion zu erleben. Das ist es dann auch, was der Geschichte vielleicht wirklich fehlt: die Unmittelbare Präsenz des Ezählers.

Zurück zum Inhalt: Die Geschichten der Freunde stehen nicht für sich. Sie haben eine Verbindung zum Leben der Freunde, sind manchmal gar ihre eigene, geheime, unglaubliche Geschichte. Hiermit verbindet der Autor die Gegenwart mit den Geschichten und Märchen. Eine Verbindung, die einige neue Blickwinkel eröffnet, aber dennoch die alten Traumwelten aus mehr als tausend Nächten offen lässt.

Wem 1001 Nacht gefiel, der wird auch "Erzähler der Nacht" genießen können. Auch für Kinder bedenkenlos geeignet (ab etwa 10).

Bestellen bei:
amazon.de ebooks.de abebooks Thalia
Avatar von nico Rezension von: (Grimoires.de)
Nico hat besonderes Interesse an Fantasy sowie ihrem Bezug zur Realität und anderen Texten (Intertextualität). Nico studierte Literatur in Deutschland und England. Wenn er nicht liest, läuft er oder ist im Tischtennis unterwegs.

Diese Rezension wurde veröffentlicht am und zuletzt geändert am .


Hat Dir diese Rezension geholfen/gefallen?   

Diese Rezension bewerteten 41 positiv und 16 negativ. (10417 Leser bisher.)


Deine Meinung

Sag uns deine Meinung zu Erzähler der Nacht





Grimoires.de auf Facebook
Grimoires.de auf GooglePlus
Grimoires.de auf Twitter
Zum Seitenanfang