Buch-Cover, Philip José Farmer: Planet der schmelzenden Berge

Planet der schmelzenden Berge

Originaltitel: The Lavalite World [AME]
Serie: Die Welt der tausend Ebenen (#5)
Übersetzer: Walter Erev
Genre: Fantasy (Science Fiction)
Verlag: Bechtermünz
Seiten: 288
Erschienen: 1980 (Original: 1977)
ISBN: 3-8289-0263-4
Preis: Euro (Hardcover)
Schlagworte:
Bestellen
amazon.de
▾ Optionen ▾
Wertung:  
Grimoires.de    
Wertung: 5/5 Grimoires; 9/10 Punkte, Sehr gut

9/10

Leser (Person-Icon 5)  
Wertung: 4/5 Grimoires; 8.2/10 Punkte, Gut bis sehr gut

8.2/10

»Details
5/5 Grimoires
(4)
4/5 Grimoires
(0)
3/5 Grimoires
(0)
2/5 Grimoires
(0)
1/5 Grimoires
(0)
0/5 Grimoires
(1)
Deine Wertung:
          

Der letzte Scheller mag vernichtet sein, doch sind Anana und Kickaha ihre Probleme damit längst nicht los. Beim Aufeinandertreffen von Red Orc und Urthona wurde das Horn von Shambarimen geblasen und die beiden wurden mit Kickaha und Anana in die Welt von Urthona gezogen. Die Wechselwelt. Eine Welt in der nichts ist wie es ist, denn sie verändert sich ständig.

Zudem wird jeder wahnsinnig, der nicht in ihr geboren ist und die Lord sind sich nach wie vor spinnefeind. Dennoch haben Kickaha und Anana keine wahl, als mit den beiden zu reisen. Urthona ist der einzige der etwas über diese Welt weiß, doch das ist wenig genug. Die einzige Chance ist, den Palast zu finden - doch wo dieser ist kann keiner sagen. Urthonas Welt ist eine Lavalithwelt, die ständig ihre Gestalt verändert. Vielleicht ist der Palast auf dem großen Materiebrocken, auf dem sie sich befinden, vielleicht auf dem "Mond", der von Zeit zu Zeit als Meteoritenschauer abregnet...

Außerdem gibt es kaum Wasser und die Wesen dieser Welt sind allen feindlich gesinnt - wie könnte man es im Universum eiens Lords auch anders erwarten?

Werden es Anana und Kickaha schaffen, den Palast zu erreichen, um in Jadawins Welt zurückzukehren? Wird es ihnen gelingen, die beiden anderen Lords in Schach zu halten? Und wird es ihnen gelingen, auch Jadawin und Chryseis zu retten, die Urthona zuvor in diese Welt verbannt hat?

Das Buch erhält 9 von 10 Punkten

Das letzte Buch der Serie schließt den Zyklus ab. Jedoch darf man auf eine Fortsetzung hoffen, denn das Ende ist nicht mehr als eine Rückkehr in Jadawins Welt. Mittlerweile ist ein weiterer Teil erschienen!

Bestellen bei:
amazon.de ebooks.de abebooks Thalia
Avatar von nico Rezension von: (Grimoires.de)
Nico hat besonderes Interesse an Fantasy sowie ihrem Bezug zur Realität und anderen Texten (Intertextualität). Nico studierte Literatur in Deutschland und England. Wenn er nicht liest, läuft er oder ist im Tischtennis unterwegs.

Diese Rezension wurde veröffentlicht am und zuletzt geändert am .


Hat Dir diese Rezension geholfen/gefallen?   

Diese Rezension bewerteten 3 positiv und 1 negativ. (6331 Leser bisher.)


Deine Meinung

Sag uns deine Meinung zu Planet der schmelzenden Berge





Grimoires.de auf Facebook
Grimoires.de auf GooglePlus
Grimoires.de auf Twitter
Zum Seitenanfang