Buch-Cover, Malachy Doyle: Amadans – Angriff aus der Zwischenwelt

Amadans – Angriff aus der Zwischenwelt

Originaltitel: Amadans Alert [EN]
Übersetzer: Rosemarie Griebel-Kruip
Genre: Kinderbuch oder Jugendbuch
Seiten: 208
Erschienen: 05/2007 (Original: 2005)
ISBN: 978-3-8157-6773-3
Preis: 12,95 Euro (Hardcover)
Schlagworte: DiebeParallelwelt
Bestellen
amazon.de
▾ Optionen ▾
Wertung:  
Grimoires.de    
Wertung: 3/5 Grimoires; 6/10 Punkte, Kann-Lektüre

6/10

Leser (Person-Icon 4)  
Wertung: 3/5 Grimoires; 6.8/10 Punkte, Kann-Lektüre

6.8/10

»Details
5/5 Grimoires
(1)
4/5 Grimoires
(0)
3/5 Grimoires
(2)
2/5 Grimoires
(0)
1/5 Grimoires
(1)
0/5 Grimoires
(0)
Deine Wertung:
          

Ein gemeiner Dieb schleicht durch die Stille einer nächtlichen Kleinstadt. Barry hat es auf das niegelnagelneue Mountainbike von Partho, Nitas kleinem Bruder, abgesehen. Zugegeben, Partho macht es ihm auch leicht. Ohne Schloß lehnt das gute Stück einfach in Sichtweite des Gartentores. Und schon ist Barry mit dem Rad auf und davon. Doch er hat sich zu früh gefreut, denn es gibt die Amadans. Diese wachen über die Menschen und sorgen dafür, dass es nicht ganz so vielen Verbrechern gelingt, ihre schlimmen Gedanken in die Tat umzusetzen. Schon streckt sich die knochige Hand von eines dieser Wächter aus, um Barry mit einem Zauber erstarren zu lassen. Doch es passiert einfach nichts. Der Amadan kann tun was er will, der Dieb entwischt ungestraft mit seiner Beute. An diesem Dilemma ist hauptsächlich einer Schuld – Haranga. Das widerwärtigste, boshafteste Monster aus der Welt der Amadans. Und so schickt Queen Alisha Haranaga in die Welt der Menschen, damit er seinen Frevel wieder gut machen kann. Begleitet von einer Eskorte Amadans und durch einen genialen Einfall des Menschenkindes Nita gelingt es ein entsprechend großes Portal zu erschaffen und das Monster auf die Menschheit loszulassen. Zunächst sieht auch alles ganz gut aus, doch dann gerät es immer mehr außer Kontrolle. Der Menschheit droht ein gesellschaftlicher Kollaps.

Dieses Buch ist die Fortsetzung der Geschichte aus „Amadans – Die Macht der Unterweltler“. Ebenso wie dieses richtet es sich an ein sehr junges Publikum. Die Übersetzung durch Rosemarie Griebel-Kruip ist in einer einfachen, leicht verständlichen Sprache gehalten. Auffällig ist, dass oft die direkte Rede verwendet wird. Eigentlich sprechen die Figuren mehr, als dass sie handeln. Der Autor thematisiert die allgegenwärtige Kriminalität - vom einfachen Diebstahl bis hin zu Schutzgelderpressung. Dieses ernste Thema packt er mittels einer witzigen Sprache in eine fantastische Rahmenhandlung. Wobei das Buch nicht so übertrieben witzig wirkt wie der Vorgängerband. Nachdem nun aber der Bösewicht weggefallen ist, muß ein neuer eingeführt werden. Dabei hat der Autor aber doch etwas übertrieben. Denn alleine auf der Menschenwelt werden drei neue Bösewichte dem Leser vorgestellt. Dabei bleiben zwei von ihnen weitgehend gesichtslose Handlanger. Auf der Welt der Amadans wird ebenfalls ein neuer Bösewicht eingeführt. Dieser ist noch schlimmer als Haranga. Die armen Amadans müssen nach der Beinahekatastrophe mit ihm nun sich erneut ihrer Haut erwehren und gleichzeitig die aus den Fugen geratende Welt der Menschen kitten. Dabei geht es manchmal turbulent zu und auch der Leser muß sich konzentrieren, um nicht den Faden zu verlieren.

Die Verarbeitung des Buches ist hervorragend. Man hat ein Hardcover mit Lesebändchen in Händen. Das Cover ist aufwendig in Rost-Optik gestaltet und faßt sich auch rauh und rostig an.

Fazit: Eine fantastische Erzählung mit realen Bezügen. Ernste Themen – witzig verpackt. Amadans – Angriff aus der Zwischenwelt ist sicher kein Meilenstein der Kinderliteratur aber eine gute Lektüre, um sich etwas die Zeit zu vertreiben. Wer das erste Buch noch nicht gelesen hat, sollte vorsichtig sein, da in den ersten Kapiteln die wichtigsten Ereignisse und der Schluß des Vorgängerbandes nochmals zusammengefaßt werden.

Bestellen bei:
amazon.de ebooks.de abebooks Thalia
Avatar von Larper Rezension von: (Grimoires.de)

Diese Rezension wurde veröffentlicht am und zuletzt geändert am .


Hat Dir diese Rezension geholfen/gefallen?   

Diese Rezension bewerteten 5 positiv und 1 negativ. (6333 Leser bisher.)


Deine Meinung

Sag uns deine Meinung zu Amadans – Angriff aus der Zwischenwelt





Grimoires.de auf Facebook
Grimoires.de auf GooglePlus
Grimoires.de auf Twitter
Zum Seitenanfang