Buch-Cover, Mary Janice Davidson: Die mit dem Werwolf tanzt

Die mit dem Werwolf tanzt

Originaltitel: Derik's Bane. A Wyndham Werewolf Tale [AME]
Serie: Wyndham Werwolf (#3)
Übersetzer: Stefanie Zeller
Genre: Romantic Fantasy
Verlag: LYX Egmont
Seiten: 287
Erschienen: 05/2009 (Original: 2005)
ISBN: 978-3-8025-8216-5
Preis: 8,95 Euro (Softcover)
Bestellen
amazon.de
▾ Optionen ▾
Wertung:  
Grimoires.de    
Wertung: 4/5 Grimoires; 8/10 Punkte, Gut bis sehr gut

8/10

Leser (Person-Icon 2)  
Wertung: 1/5 Grimoires; 2/10 Punkte, mangelhaft

2.0/10

»Details
5/5 Grimoires
(0)
4/5 Grimoires
(0)
3/5 Grimoires
(0)
2/5 Grimoires
(0)
1/5 Grimoires
(1)
0/5 Grimoires
(1)
Deine Wertung:
          

Derik gehört dem Wyndhamer Werwolfsrudel an und war eigentlich ganz zufrieden. Doch in letzter Zeit streitet er immer mehr mit seinem Alpha, Michael - der zugleich sein bester Freund ist. Als die Seherin des Rudels ihm sagt, Morgan Le Fay sei wieder auferstanden und würde in wenigen Tagen die Welt vernichten, kommt es ihm sehr gelegen, dass er sich um sie kümmern soll.

Doch als er vor ihr steht, ist es deutlich schwerer als erwartet, diese böse Zauberin zu töten: Dr. Sara Gunn sieht einfach bezaubernd aus und hat nicht die leiseste Idee davon, eine böse Zauberin zu sein. Und überhaupt - warum sollte sie die Welt zerstören wollen? Gemeinsam brechen sie auf, um Antworten zu finden, und stoßen auf die Erben Arthurs...

Das Buch erhält 8 von 10 Punkten.

"Die mit dem Werwolf Tanzt" bietet locker-leichte Slapstick-Unterhaltung irgendwo zwischen Humoristischer und Erotischer Phantastik – in Amerika hat sich der erotische Part bereits als „Paranormal Romance“ vermarktet. Andauernd möchte man die Augen verdrehen - wer Spannung sucht, wird jedoch enttäuscht. Wirklich "thrilling" wird es nicht, der Roman reißt vielmehr dadurch mit, dass man erfahren möchte, was nun weiter passiert.

Im Englischen trägt das Buch den Nebentitel "Eine Wyndham-Werewolf Geschichte", wie die Innenseiten informieren. Eine? Bin ich mitten in eine Serie gestolpert auf die mich mal wieder niemand aufmerksam gemacht hat? Das könnte man auch nach den ersten Seiten denken. Die Antwort ist "jein". Es gibt zwei Novellen, welche dem Roman vorausgingen und in der Serie "Band 1 und 2" darstellen. Aber wie ich sagte: Der Roman ist sehr einfach - die Vorgeschichte muss man nicht kennen. (Und die Extra-Geschichte, "Santa Claws" bzw. "Eine schöne Bescherung" ist nebenbei Teil 4 - eine Kurzgeschichte und wie die ersten beiden Teile ursprünglich in Anthologie veröffentlicht.).

Neben Werwölfen, gegenseitiger Anziehung und Sex ist das scheinbar größte Thema der Artus-Mythos. Wer durch diesen zum Buch findet sollte es besser weglegen. Auch ich war besonders durch "Morgan le Fey" auf das Buch angesprungen, doch der Stoff wird nicht genutzt. Morgan dient nur als bekannter Name der bösen Zauberin, was in der Legende steckt wird kein bisschen genutzt. Zwar weist Sara Gunn darauf hin, dass Morgan nicht böse war - aber wirkliche Verbindungen zu Morgan, Artus oder wem auch immer gibt es keine. Schade - hier hätte Tiefe gewonnen werden können, was mir persönlich zugesagt hätte. Die Erotik ist hier deutlich mehr ausgeprägt. Nun finde ich diese Stellen allgemein nicht sonderlich spannend aber es gelingt der Autorin, auch hier die Slapstick-Linie des Buches fortzuführen und es durchgehend unterhaltsam zu machen.

Fazit: Nichts für Spannung Suchende, aber ein mit Erotik angehauchter, unterhaltsamer Slapstick-Roman, der kein Nachdenken erfordert (und dies vermutlich auch nicht will) sondern einfach mal so gelesen werden kann.

Bestellen bei:
amazon.de ebooks.de abebooks Thalia
Avatar von nico Rezension von: (Grimoires.de)
Nico hat besonderes Interesse an Fantasy sowie ihrem Bezug zur Realität und anderen Texten (Intertextualität). Nico studierte Literatur in Deutschland und England. Wenn er nicht liest, läuft er oder ist im Tischtennis unterwegs.

Diese Rezension wurde veröffentlicht am und zuletzt geändert am .


Hat Dir diese Rezension geholfen/gefallen?   

Diese Rezension bewerteten 5 positiv und 0 negativ. (3790 Leser bisher.)


Deine Meinung

Sag uns deine Meinung zu Die mit dem Werwolf tanzt





Grimoires.de auf Facebook
Grimoires.de auf GooglePlus
Grimoires.de auf Twitter
Zum Seitenanfang