Buch-Cover, Carrie Vaughn: Die Stunde der Jäger

Die Stunde der Jäger

Originaltitel: Kitty takes a Holiday [AME]
Serie: Midnight Hour (#3)
Übersetzer: Ute Brammertz
Genre: Fantasy
Verlag: Heyne
Seiten: 400
Erschienen: 00/2009 (Original: 2007)
ISBN: 978-3-453-53313-4
Preis: 12,00 Euro (Softcover)
Schlagworte: Werwölfe
Bestellen
amazon.de
▾ Optionen ▾
Wertung:  
Grimoires.de    
Wertung: 5/5 Grimoires; 9/10 Punkte, Sehr gut

9/10

Leser (Person-Icon 1)  
Wertung: 3/5 Grimoires; 7/10 Punkte, Gut

7.0/10

»Details
5/5 Grimoires
(0)
4/5 Grimoires
(0)
3/5 Grimoires
(1)
2/5 Grimoires
(0)
1/5 Grimoires
(0)
0/5 Grimoires
(0)
Deine Wertung:
          

Kitty ist nicht nur Radiomoderatorin und äußerst erfolgreich dabei, sondern auch noch ein Werwolf, unfreiwillig zwar, da sie einfach gebissen wurde und sich seitdem immer bei Vollmond verwandeln muss, aber immerhin. Seitdem ist viel geschehen, sie wurde aus ihrem früheren Rudel verstoßen, ihr bester Freund wurde ermordet als er versucht hat ihr zu helfen und sie musste vor einem Komitee offen über Gestaltwandler und paranormale Wesen überhaupt sprechen. Auch ihre Verwandlung wurde öffentlich übertragen und ihr damit ihre Würde geraubt. Das alles führt dazu, das Kitty eine Auszeit braucht und in die Berge flüchtet. Geld muss trotzdem verdient werden, weswegen sie überlegt ihre Biographie zu schreiben und wenigstens ein wenig Profit aus ihren Erlebnissen zu ziehen. In der Einöde der Wälder, nur Tiere und Natur um sie herum, ist das vielleicht möglich, denkt sie jedenfalls. Schnell muss die junge Frau jedoch feststellen, dass sie offensichtlich unwillkommen ist. Tierkadaver und mit Blut geschriebene Nachrichten stören ihre Ruhe. Wer ihr Peiniger sein könnte, ist ihr jedoch nicht klar. Auch Kreuze tauchen schließlich auf, sodass es durchaus sein kann, das ein Fanatiker hinter ihr her ist. Als schließlich der Sherriff der Gegend auch noch meint, das Kitty die Tiere der Dorfbewohner töten würde, gibt es richtigen Ärger.

Nun klopft eines Tages zudem Cormac, der Werwolfjäger an Kittys Türe, bei sich hat er einen verletzten Ben. Ihr Anwalt zog mit dem Jäger umher, als er selbst attackiert wurde. Ben wurde nun gebissen und geht damit in Gefahr ebenfalls ein Werwolf zu werden. Kitty soll ihm helfen, wobei sie aber nicht weiß, wie genau sie das anstellen sollte.

Diesen Band schließt man erneut mit gemischten Gefühlen. Er hält einige Überraschungen bereit, die man kaum erwartet hätte, auch wenn natürlich alles möglich ist. Vor allem in Sachen Liebe geht es hier wild und unvorhersehbar zu. Allerdings zieht er sich stellenweise auch schrecklich, was an dem Gefühlschaos liegt, dem Kitty gerade unterworfen ist und das ihr das Leben schwer macht. Innere Monologe wechseln sich vor allem zu Beginn des Buches beständig ab und sorgen für ein etwas zähes Leseerlebnis. Wenn man davon absieht, sind die folgenden Episoden jedoch gut durchdacht, spannend und vor allem interessant. Sehr schön ist, dass man einiges über Ben und Cormac erfährt, die ja beide bisher eher im Dunkeln geblieben sind. So wird auch deutlich, dass man beide nicht mehr los werden wird, aber auch nicht möchte, da ihre Geschichten interessant sind und sie einem wirklich sehr ans Herz wachsen. Der Stil der Autorin ist gewohnt gut, man hat trotz der Längen Spaß mit den Charakteren und der voranschreitenden Handlung, von der sich viel auf den kommenden Band absehen lässt. So erwartet den Leser bald ein weiterer aufregender Kitty-Band und man darf gespannt sein, ob dieser dann wieder etwas mehr mit der Radiosendung zu tun haben und ob es wieder rasanter wird.

Bis dahin ist dieser Band allen Kitty-Fans, die wissen wollen wie es mit der jungen Werwölfin und ihren Freunden weitergeht.

Bestellen bei:
amazon.de ebooks.de abebooks Thalia
Avatar von Katharina Rezension von: (Grimoires.de)
Katahrinas Lesekarriere begann mit Wendy und Mickey Mouse. Über Märchenmond gelangte sie zur Fantasy. Diese entachte auch eine regelrechte Bücher-Sammelwut in allen Bereichen. Am liebsten blieb ihr jedoch die Fantasy - und Vampire.

Diese Rezension wurde veröffentlicht am und zuletzt geändert am .


Hat Dir diese Rezension geholfen/gefallen?   

Diese Rezension bewerteten 0 positiv und 0 negativ. (3873 Leser bisher.)


Deine Meinung

Sag uns deine Meinung zu Die Stunde der Jäger





Grimoires.de auf Facebook
Grimoires.de auf GooglePlus
Grimoires.de auf Twitter
Zum Seitenanfang