Comics

"Comic" leitet sich am von "Comic strip", also "komischer Streifen". Genaugenommen ist diese Bezeichnung also falsch, da es nicht zwangsläufig um "komisches" Geht und es auch nicht einzelne Streifen sind. Dennoch wird hier auf die allgemeinere Bezeichnung "sequentielle Kunst" verzichtet, da sie eher unüblich und zudem unbekannt ist.

Ebensowenig unterscheidet Grimoires.de zwischen "Comic Strips" in der ursprünglichen Bedeutung als Kurze Sequenzen mit wenigen Bildern in bspw. Sonntagszeitungen; den Magazinen wie Micky Mouse oder DIN-A4 "Comic Alben". "Comic" fasst hier alle "graphischen Narrationen" zusammen, Formatangaben finden sich in den einzelnen Rezensionen.

Wie auch "Jugendbuch/Kinderbuch/Erwachsenenbuch" ist "Comic" kein Genre im eigentlichen Sinne sondern eine Form der Kunst. Daher wird es zu angemessener Zeit eine weitere Aufsplittung in Form-Genres geben. ("Comic (Fantasy)", "Comic (Horror)"...)

Comics sind bei manchem als "Kinderlektüre" verschrien, die keinerlei Tiefgang besitzt. Dass dies nicht wahr ist, wurde auf mehrere Arten bewiesen: Erwachsenencomics mit Altersbeschränkung, Verarbeiten von Weltklassikern der Literatur in Comicform und dergleichen mehr. Letzten Endes ist der Comic nur eine weitere Form der Literatur, eine Form, die neben dem Geschriebenen einigen "unnötigen Ballast" durch Darstellung ablegt. Kritisieren mag man hierbei, dass durch diesen unnötigen Ballast auch die Phantasie gehemmt wird, da sich die Leser die Charaktere nicht mehr vorstellen (müssen) sondern sie direkt präsentiert bekommen. Die Visualisierung führt zudem dazu, dass es einen zusätzlich Punkt gibt, weshalb man einen Comic ablehnen mag: der Zeichenstil. Hier gibt es alles von klassisch bis realistisch oder experimentell - in Kurzfassung: alle Arten, welche die Kunst selbst schon erfunden hat.

Selbstverständlich gibt es auch phantastische und Fantasy-Comics, welche hier vorgestellt werden.

Avatar von nicoGenre-Info von: (Grimoires.de)
Nico hat besonderes Interesse an Fantasy sowie ihrem Bezug zur Realität und anderen Texten (Intertextualität). Nico studierte Literatur in Deutschland und England. Wenn er nicht liest, läuft er oder ist im Tischtennis unterwegs.

Diese Genre-Info wurde veröffentlicht am und zuletzt geändert am .

Grimoires.de auf Facebook
Grimoires.de auf GooglePlus
Grimoires.de auf Twitter
Zum Seitenanfang