Philip José Farmer

(-)

Philip José Farmer wurde 1918 geboren. Er gehört zu den Personen, die urplötzlich bekannt werden. Dies geschah 1953. Zu diesem Zeitpunkt war er im Zentrum der Science-Fiction-Szene, ausgelöst durch sein Buch "The Lovers" (Die Liebenden).

1953 gewann er einen HUGO als vielversprechendster neuer Autor für den Roman "To Your Scattered Bodies Go!".

Die Serie "The World of Tiers" (Die Welt der tausend Ebenen) gehört zu den farbenprächtigsten Werken des Autors. In diesem Werk vermischen sich mit der Science-Fiction auch Teile der Fantasy - was dem Buch jedoch keineswegs schadet.

Farmer lebte in lange in Kalifornien und verstarb 2009 in Peoria, Illionis.

Philip José Farmer erhielt eine durchschnittliche Note von 8.55/10 basierend auf 44 Rezensionen und Bewertungen zu 5 Büchern.

Rezensierte Werke:
Wertung: 4/5 Grimoires; 8/10 Punkte, Gut bis sehr gutHinter der irdischen Bühne
Wertung: 4/5 Grimoires; 8/10 Punkte, Gut bis sehr gutLord der Sterne
Wertung: 5/5 Grimoires; 9/10 Punkte, Sehr gutMeister der Dimensionen
Wertung: 5/5 Grimoires; 9/10 Punkte, Sehr gutPlanet der schmelzenden Berge
Wertung: 5/5 Grimoires; 9/10 Punkte, Sehr gutWelten wie Sand
Buch-Cover, Philip José Farmer: Hinter der irdischen Bühne Buch-Cover, Philip José Farmer: Lord der Sterne Buch-Cover, Philip José Farmer: Meister der Dimensionen Buch-Cover, Philip José Farmer: Planet der schmelzenden Berge Buch-Cover, Philip José Farmer: Welten wie Sand

Diese Autoren-Information wurde zuletzt geändert am .

Zum Seitenanfang