Buch-Cover, Philip José Farmer: Hinter der irdischen Bühne

Hinter der irdischen Bühne

Originaltitel: Behind the Walls of Terra [AME]
Serie: Die Welt der tausend Ebenen (Teil 4)
Übersetzer: Walter Erev
Verlag: Bechtermünz
Seiten: 256
Erschienen: 1996 (Original: 1970)
ISBN: 3-8289-0263-4
Preis: Euro (Hardcover)
Wertung:  
Grimoires.de    
Wertung: 4/5 Grimoires; 8/10 Punkte, Gut bis sehr gut

8/10

Leser (4)  
Wertung: 4/5 Grimoires; 8.25/10 Punkte, Gut bis sehr gut

8.25/10

»Details
   Deine Wertung:
   
   

Inhalt und Rezension:

Kurz&Knapp (?)

Durchgehender Spannungsbogen

Kickaha und Anana, die man mittlerweile als Paar bezeichnen kann, sind auf die Erde zurückgekehrt. Ihre Mühen, die scheller zu vernichten, hatten Erfolg egzeigt, doch war er nicht vollends: Abermals ist ein Scheller entkommen. Zur Erde. Und wie Kickaha von Anana erfährt ist nicht einmal dieses Universum frei von Lords, denn Red Orc ist ihr Schöpfer und Herrscher. Die Sterne sind nur Illusion.

Um den Scheller zu vernichten, versuchen die beiden, Kontakt mit Red Orc aufzunehmen. Und auch dieser scheint an ihnen interessiert, denn um sie zu finden hat er eine gewaltige Organisation in Kraft gesetzt, darunter auch die Polizi. Verständlich, das Kickaha keine Lust hat, ihm so in die Hände zu fallen. Daher machen sich die beiden auf, Red Orc in seinem eigenen Palast zu besuchen - und müssen feststellen, dass Red Orc sich in einem erbarmungslosen Krieg um die Vorherrschaft über die Erde befindet. Natürlich ist dieser Gegner ein weiterer Lord: Urthona.

Das Buch erhält 8 von 10 Punkten

*ISBN für eine Serienauflage des Verlages. Teilweise wie ein Krimi anmutend.

Avatar von nicoRezension von:
Nico hat besonderes Interesse an Fantasy und Phantastik und ihren Bezug zur Realität sowie andern Texten (Intertextualität). Nico studierte Literatur in Deutschland und England. Wenn er nicht liest, läuft er oder ist im Tischtennis unterwegs.

Diese Rezension wurde veröffentlicht am 23.02.2001 und zuletzt geändert am 23.02.2001.


Hat Dir diese Rezension geholfen/gefallen?   

Diese Rezension bewerteten 1 positiv und 1 negativ. (4984 Leser bisher.)


Sag uns deine Meinung zu Hinter der irdischen Bühne





Newsletter bestellen
Der Autor:
Philip José Farmer wurde 1918 geboren. Er gehört zu den Personen, die urplötzlich bekannt werden. Dies geschah 1953. (Mehr...)
 
Weitere Bücher:
Hinter der irdischen Bühne
Lord der Sterne
Meister der Dimensionen
Planet der schmelzenden Berge
Welten wie Sand
Avatar von nicoRezension von:
Nico hat besonderes Interesse an Fantasy und Phantastik und ihren Bezug zur Realität sowie andern Texten (Intertextualität). Nico studierte Literatur in Deutschland und England. Wenn er nicht liest, läuft er oder ist im Tischtennis unterwegs.