Newsletter/Grimoire 21/2005

Von Sir Gawain bis Pratchett

Vier neue Rezensionen sind da, aus Bereichen wie sie kaum unterschiedlicher sein können. Die neueste ist "Die Feuerpriesterin", der zweite Teil von Monika Feltens Erbe der Runen - und für mich leider eine Enttäuschung.
Das Älteste der rezensierten Werke hingegen stammt aus dem Mittelalter: "Sir Gawain and the Green Knight" bzw. "Sir Gawain und der Grüne Ritter" ist eine Artusromanze in Mittelenglisch, welche den jungen Gawain in die Grüne Kapelle führt, wo er einen Schlag des Grünen Ritters empfangen soll, nachdem er zuvor selbst einen solchen ausführte.
Ein "wenig" neuer sind die letzten beiden Rezensionen: "Ab die Post", der mittlerweile zweitneueste Pratchett (nach "Thud! - bisher nur im englischen Hardcover erschienen), kam im August heraus - das Thema dürfte offensichtlich sein. "Das Vermächtnis der Sternenbraut" stammt noch aus dem Juli und ist ein Weltenbaum-Roman von Sara Douglas.

Autor: Pratchett, Terry
Originaltitel: Going Postal
Verlag: Goldmann
Serie: Scheibenwelt (Bd. 32)
Genre: Humoristische Fantasy
ISBN: 3-442-54565-X
Erschienen: 08/2005
Seitenzahl: 416
Kaufpreis: 19,90 EUR (Hardcover)
Bewertung: 8/10 Punkten (Sehr gut)
Beschreibung:
Alles beginnt mit einer sehr wichtigen Entscheidung für Moist (?Feucht?) von Lipwig: Gehängt werden oder die lang aufgegebene Post von Ankh-Morpork wieder zum Laufen bringen. Die Entscheidung ist schwer, aber schließlich entscheidet Moist sich, an Engel zu glauben und den Job anzunehmen. Was hat er schon zu verlieren? (Eine Menge...)

Seine ersten Gedanken an Flucht werde von seinem Golem-"Leibwächter" jäh zunichte gemacht und bald freundet Moist sich tatsächlich damit an, statt stetigem Betrug im öffentlichen Dienst zu arbeiten (ein so großer Unterschied ist das bisweilen ja auch nicht): Neue Briefmarken werden erstellt und die Post kommt im Schwung. Ja, Moist gefällt die Idee, dass er mit dem Briefmarken ganz legal eine Art zweite Währung druckt. Bliebe nur noch zu wünschen, dass er auch noch ein Rendezvous mit Adora Bell Dearheart bekommt...

Ganz und gar nicht gefällt die Post den Betreibern der Semaphoren (, das Telegraphenpendant der Scheibenwelt, in der Übersetzung ?Klackergesellschaft?). Fortwährende Probleme führen dort zu großen Ausfällen und nun macht diese altmodische Post auch noch Konkurrenz. Das droht, die Gewinne zu vermindern. Höchste Zeit also, die Sache anzupacken! Nicht die baufälligen Türme... die Sache mit dem neuen Postmeister!

Das Buch erhält 8 von 10 Punkten.

Mehr unter: http://www.grimoires.de/inhalt.php?art=buch&nr=323
Das Vermächtnis der Sternenbraut: http://www.grimoires.de/inhalt.php?art=buch&nr=324
Sir Gawain and the Green Knight: http://www.grimoires.de/inhalt.php?art=buch&nr=325
Die Feuerpriesterin: http://www.grimoires.de/inhalt.php?art=buch&nr=326

Grimoires.de auf Facebook
Grimoires.de auf GooglePlus
Grimoires.de auf Twitter
Zum Seitenanfang