Newsletter/Grimoire 08/2006

Frohe Ostern! - und neue Rezensionen

Nächste Woche ist Ostern. An dieser Stelle hatte ich eigentlich vor, mit einem Schwenk zu Bücher-tragenden Hasen, welche jene dann für die Leseratten verstecken, einzusteigen. Weitergehen sollte es dann mit einem kurzen Schwenk zum Ursprung dieses Brauches. Nun, mir fiel nichts Sinnvolles ein. Und außerdem scheinen Fantasy und Phantastik Ostern sowieso komplett zu ignorieren. Daher steht hier nun ein schlcihtes: "Frohe Ostern!"
In den letzten vierzehn Tagen kamen 6 neue Rezensionen dazu: Edmund Spensers zweiter Teil der Faerie Queene ist der Älteste; "Das Voynich-Rätsel" hingegen führt am weitesten zurück, bis hin zur Zeit Alexanders des Großen. Etwas weniger zurück führt "Der Funke des Chronos", in dem eine Zeitmaschine einen jungen Medizinstudenten ins Hamburg von vor 180 Jahren bringt. "Die Göttin der Zauberer" setzt die Abenteuer Crystals fort und mit "Blutopfer" gibt es einen weiteren - älteren - DSA-Roman. Einen Blick Wert ist u.U. auch der Erstlingsroman "Die Kristallwandler", wenngleich Leser sich mit vollgedruckten Seiten herumschlagen müssen:


Die Kristallwandler

Autor: Flock, Anika
Verlag: BoD (Book on Demand)
Genre: Fantasy (allgemein)
ISBN: 3-8334-3403-1
Erschienen: 09/2005
Seitenzahl: 388
Kaufpreis: 21,80 EUR (Softcover, Sonderformat)
Bewertung: 7/10
Beschreibung:
In den eisigen Gebieten Aenirias braut sich etwas zusammen: Stürme werden stärker; das Wetter verändert sich. Der Rat der Aeniriden beschließt schließlich, eine Expedition auszurüsten um das lebensfeindliche und unerforschte Gebiet Sturmbann zu erkunden, ein Streifen Land der wegen seiner hohen Temperaturen (Plusgerade!) gemieden wird. Diese hohen Temperaturen sind insbesondere für die zum Schwitzen unfähigen Magier, die Enra, gefährlich, doch sie sind auf der Expedition unabdingbar. Unter ihnen ist auch Elderas, einer jener Rekruten, die kurz zuvor in der Akademie ausgebildet wurden, obwohl sie eigentlich noch zu jung sind. Er und sein Freund Rialtar haben von ihrer Göttin persönlich erfahren, dass weit mehr auf dem Spiel steht, als sie ahnen - und selbst die Göttin weiß nur, dass die Lösung auf diesem Weg liegt.

Ähnliche Probleme gibt es auf der feurigen Seite der Welt Neru. Dort herrscht eine Kaste Magier mit Gewalt über eine unmagische und lebt nach der Lehre, sich all das zu nehmen, was sie wollen und können. Von jener flammenden Seite bricht ebenfalls eine Expedition nach Sturmbann auf, gebildet aus Gefangenen, die Sturmbann für die Magier unterwerfen soll.

Das Buch erhält 7 von 10 Punkten.

Mehr unter: http://www.grimoires.de/inhalt.php?art=buch&nr=365

Blutopfer: http://www.grimoires.de/inhalt.php?art=buch&nr=361
Das Voynich-Rätsel: http://www.grimoires.de/inhalt.php?art=buch&nr=362
Die Göttin der Zauberer: http://www.grimoires.de/inhalt.php?art=buch&nr=363
Faerie Queene II (Of Temperaunce): http://www.grimoires.de/inhalt.php?art=buch&nr=364
Der Funke des Chronos: http://www.grimoires.de/inhalt.php?art=buch&nr=366
"Das Problem der Genres" (Artikel): http://www.grimoires.de/inhalt.php?art=artikel&nr=14

Grimoires.de auf Facebook
Grimoires.de auf GooglePlus
Grimoires.de auf Twitter
Zum Seitenanfang