Newsletter/Grimoire 19/2006

Musik mit Steinen und Straßenschläue

Nichts Neues in den letzten 14 Tagen - oder zumindest nichts richtig Neues, denn die zwei Rezensionen der letzten Zeit sind an sich schon älter.
"Rollende Steine" ins Englische zurückzuübersetzen sollte nicht schwer fallen und gibt einen guten Aufschluss über den Inhalt. Allerdings ist dies keine Biographie einer "steinigen" Band sondern ein älterer Scheibenweltroman - und da wird das Ganze noch etwas wörtlicher genommen.
"Cugels Irrfahrten" hingegen gab es in dieser Form noch nicht. Ursprünglich Kurzgeschichten, dann zwei Episodenromane von Jack Vance sind nun alle Cugel-Geschichten von der "Sterbenden Erde" in diesem Buch zusammengefasst. Hier kommen insbesondere Liebhaber von Schurken-Typen zu großem Genuss, denn Philanthropie geht bei Cugel zuallererst in die eigene Geldbörse. Und über das erste kommt er nicht hinaus - der klassische straßenschlaue Typ ohne echte Planungs-Klugheit, der durch ständiges Pech doch noch ein Stück sympathisch wird.

Cugels Irrfahrten

Autor: Vance, Jack
Originaltitel: The Eyes of the Overworld / Cugel's Saga [AME]
Übersetzer: Lore Straßl
Verlag: FanPro-Buchreihe
Serie: Die Sterbende Erde (Dying Earth) (Bd. 1)
Genre: Fantasy (allgemein)
ISBN-10: 3-89064-462-7
ISBN-13: 978-3-89064-462-2
Erschienen: 03/2006
Seitenzahl: 525
Kaufpreis: 15,00 EUR (Softcover)
Bewertung: 8/10
Beschreibung:
Cugel, der Schlaue, sitzt tief im Schlamassel: Nach einem "Tip" brach er bei Iucounu, dem Lachenden Magier ein, um diesen um einige wertvolle Artefakte zu erleichtern. Dummerweise kehrte Iucounu zurück, bevor Cugel sich davon machen konnte und seine Rache ist ein nicht allzu lustiger Witz: Mittels Zauberei wurde Cugel hunderte von Meilen in den Norden versetzt, wo er ein Artefakt für de Magier besorgen soll. Überdies befindet sich nun ein Wesen in seinem Körper, das ihn stetig peinigt, sofern er nicht alles ihm Mögliche tut, um schnell zu Iucounu zurückzukehren.

Cugel bleibt also nichts anderes übrig, als den Auftrag des Magiers auszuführen. Der magische Gegenstand ist relativ schnell gefunden (und dabei ein ganzes Dorf gegen sich aufgebracht), doch der Rückweg ist lang. Nicht umsonst jedoch heißt Cugel "der Schlaue"! Mit allerlei Schlichen und Tricksereien nähert er sich immer weiter seiner Heimat und plant auch bereits die Rache an Iucounu. Doch er ahnt nicht, dass er selbst es sein wird, der all seine Bemühungen zunichte machen wird und erneut seine Rache planen muss.

Das Buch erhält 8 von 10 Punkten.

Mehr unter: http://www.grimoires.de/inhalt.php?art=buch&nr=412
Rollende Steine: http://www.grimoires.de/inhalt.php?art=buch&nr=413

Grimoires.de auf Facebook
Grimoires.de auf GooglePlus
Grimoires.de auf Twitter
Zum Seitenanfang