Newsletter/Grimoire 17/2007

Vampire, Vampire und abermals Vampire

Es gibt Zeiten, da scheinen sich Zufälle einer Art extrem zu häufen: man trifft an einem Tag drei alte Bekannte, die man jahrelang nicht gesehen hat; man hört ein ungewöhnliches Wort jede Stunde; man stolpert andauernd über den Kopf eines ausgestopften Tieres und dergleichen mehr. Diesmal ist dies auch bei den neuen Rezensionen der Fall, die alle stark vampirisch kontaminiert sind: In den beiden Sookie-Büchern „Untot in Dallas“ und „Club Dead“ sind diese der zentrale Angelpunkt. „Brut der Finsternis“ versuch, die klassische Form dieser Wesen mit moderner Wikka-Magie und den 70er Jahren zu verbinden und in „Grabesruhe“ reihen sie sich schließlich in die Ränge anderer übernatürlicher Wesen ein, die verrückt spielen und dem Magierdetektiv Harry Dresden zusetzen.

Untot in Dallas

Autor: Harris, Charlaine
Originaltitel: Living dead in Dallas [AME]
Übersetzer: Dorothee Danzmann
Verlag: Feder und Schwert
Serie: Sookie Stackhouse (Bd. 2)
Genre: Phantastik
ISBN-13: 978-3-937255-15-6
Erschienen: 00/2007
Seitenzahl: 283
Kaufpreis: 9,95 EUR (Softcover)
Bewertung: 8/10
Beschreibung:
Nach ihrem Versprechen, Eric weiter mit ihren telepathischen Fähigkeiten zu Diensten zu sein, erhält Sookie nun einen größeren Auftrag: Sie wird an die Vampire von Dallas ausgeborgt. Proteste scheinen unsinnig und so findet sich Sookie zusammen mit ihrem Vampir-Geliebten Bill bald in Dallas wieder. Dort soll sie einen verschwundenen Vampir aufspüren, bekommt von allen Menschen jedoch nur wenig Hinweise, was genau passiert ist. Alles deutet darauf hin, dass der Vampir entführt wurde und dass eine "religiöse" Gemeinschaft involviert ist, die es darauf anlegt, die „Wesen des Bösen“ zu vernichten.

Das Buch erhält 8 von 10 Punkten.

Mehr unter: http://www.grimoires.de/inhalt.php?art=buch&nr=577

Club Dead: http://www.grimoires.de/inhalt.php?art=buch&nr=578
Brut der Finsternis: http://www.grimoires.de/inhalt.php?art=buch&nr=579
Grabesruhe: http://www.grimoires.de/inhalt.php?art=buch&nr=580

Grimoires.de auf Facebook
Grimoires.de auf GooglePlus
Grimoires.de auf Twitter
Zum Seitenanfang