Newsletter/Grimoire 24/2007

Frohes Fest und Guten Rutsch

Der heutige Newsletter kommt "spät", aber diesmal mit Absicht um jenen, die in der unglücklichen Position sind, noch keine Geschenke zu haben, vielleicht eine letzte Idee zu geben. Fest der Geschenke? Da war doch eigentlich noch was anderes? Eine passende Rezension gibt es leider nicht, dafür aber ein paar Vorschläge: Kinderbücher sind vertreten mit "Rache dem ruchlosen Ritter", welches eine mittelalterliche Romanze umarbeitet, und mit dem "Dieb von Rom", bei dem der Titel Programm ist und auch "Amadans" zählt in diese Kategorie. Mehr Richtung Jugendbuch geht "Der Elfenlord", der vierte Teil der Elfenportal-Reihe, welcher nun einen vernünftigen Abschluss schafft. Abschließen tut auch "Lux perpetua", das Ewige Licht, und zwar Andrzej Sapkowskis Narrenturm-Trilogie. "Hohenhag" hingegen ist ein eigenständiger DSA-Roman aus den Nord- und Orklanden.

In jedem Fall: Frohe Feiertage und einen Guten Rutsch ins neue Jahr!


Der Elfenlord

Autor: Brennan, Herbie
Originaltitel: Faerie Lord [EN]
Übersetzer: Martin Ruben Becker
Verlag: dtv
Serie: Elfenportal (Bd. 4)
Genre: Kinderbuch/Jugendbuch
ISBN-13: 978-3-423-24637-8
Erschienen: 12/2007
Seitenzahl: 397
Kaufpreis: 14,00 EUR (Softcover)
Bewertung: 9/10(Sehr gut)
Beschreibung:
Zwei Jahre sind vergangen, seit Kaiserin Blue Henry bat, sie zu heiraten. Ebensoviel Zeit ist vergangen, seit Harry das Elfenreich das letzte Mal betreten hat. Doch bei einem Besuch in Mister Foggartys Haus, um das er sich seit dessen "Tod" kümmert, trifft er auf Pyrgus und Nymphalis, die ihm von einer schrecklichen Seuche im Elfenreich berichten. Auch Pyrgus ist an diesem "Zeitfieber" erkrankt, welches die Zukunft der Infizierten verbraucht. Es scheint, nur Henry kann helfen. Mister Foggarty, Torhüter des Reiches, verlangt explizit nach ihm und die Zeit drängt: Auch er ist am Fieber erkrankt und als alter Mann hat er nicht mehr viel Zukunft, die verbraucht werden könnte...

Ohne lange zu überlegen wechselt Henry ins Elfenreich über und findet sich nach einigen Wendungen plötzlich in einer Wüste wieder: Mr. Fogarty hat während seiner Krankheit die Zukunft gesehen und in einer Version rettet Henry das Elfenreich. Jedoch scheint diese Version nun endgültig unmöglich zu sein - und auch Brimstone, Chalkhill und Hairstreak spinnen erneut ihre Intrigen, die sich erst in zweiter Linie um das Wohl der Welt scheren.

Das Buch erhält 9 von 10 Punkten.

Mehr unter: http://www.grimoires.de/inhalt.php?art=buch&nr=638

Amadans - Angriff aus der Zwischenwelt: http://www.grimoires.de/inhalt.php?art=buch&nr=636
Der Dieb von Rom: http://www.grimoires.de/inhalt.php?art=buch&nr=637
Lu Perpetua: http://www.grimoires.de/inhalt.php?art=buch&nr=639
Hohenhag: http://www.grimoires.de/inhalt.php?art=buch&nr=640
Rache dem ruchlosen Ritter: http://www.grimoires.de/inhalt.php?art=buch&nr=641

Grimoires.de auf Facebook
Grimoires.de auf GooglePlus
Grimoires.de auf Twitter
Zum Seitenanfang