Newsletter/Grimoire 07/2009

Von Hexen und Alben

Insgesamt betrachtet ist es ja doch recht ungewöhnlich, dass sich ein Fantasy-Werk, noch dazu von einem deutschen Autor auf den vorderen Plätzen einer Bestseller-Liste befindet. Genau dies hat aber Markus Heitz geschafft mit der ersten Legende der Albae (s.u.). In der Welt seiner Zwergen-Romane spielend wagt er nun den Schritt, zur Sicht einer "bösen" Rasse zu wechseln - und das gelingt ihm, ohne dass die Albae plötzlich zu gänzlich missverstandenen Guten werden.
Eine Fortsetzung hingegen ist "Herbst: Läuterung", welch an den Überraschungserfolg des ersten Teils anknüpft. Ebenfalls eine Fortsetzung, diesmal von der "Tamir Triade", ist "Die Verborgene Kriegerin".
Neue Reihen beginnen mit Cademar - Günstling der Magie sowie "Prophezeiung" und "Jagd", erster respektive zweiter Teil der Drachenwächter-Reihe, die wie Cademar von Falko Löffler stammt. Aus dem Bereich der Fantasy Romance - wobei man hier besser eine Klammer um Fantasy setzen sollte - stammt "Hexen mögen's heiß", welches gleich zweifach rezensiert wurde.


Gerechter Zorn

Autor: Heitz, Markus
Verlag: Piper
Serie: Die Legenden der Albae (Bd. 1)
Genre: Fantasy (allgemein)
ISBN-13: 978-3-492-70154-9
Erschienen: 04/2009
Seitenzahl: 585
Kaufpreis: 15,00 EUR (Softcover)
Beschreibung:
Sinthoras und Caphalor können einander nicht ausstehen: der eine ist ein angesehner Kriegsheld mit dem Segen der Unauslöschlichen aber scheint sich nichts daraus zu machen und sich lieber in Ruhe auf seinem Landgut aufzuhalten; dem anderen hingegen gelüstet es nach eben jener Segnung und allzu gern sähe er einen Krieg gegen das Geborgene Land, welches das Reich der Albae ausdehnt.

Dennoch werden die beiden zusammen auf eine Mission geschickt: Sie sollen einen Pakt mit einem Dämon schließen. Mit dessen Hilfe soll die von den Zwergen bewachte Pforte zum Süden endlich erstürmt werden. Zunächst durch gegenseitige Intrigen behindert entwickeln die beiden Albae Respekt für einander - und schließlich so etwas wie Freundschaft. Überdies müssen sie feststellen, dass die Albae nicht gänzlich unverwundbar sind, dass es Wesen gibt, die auch ihnen gefährlich werden und dass sie mitunter auf jene angewiesen sind, die sie verachten.

Das Buch erhält 9 von 10 Punkten.

Mehr unter: http://www.grimoires.de/inhalt.php?art=buch&nr=894


Hexen mögen's heiß: http://www.grimoires.de/inhalt.php?art=buch&nr=893
Die Prophezeiung: http://www.grimoires.de/inhalt.php?art=buch&nr=895
Die Jagd: http://www.grimoires.de/inhalt.php?art=buch&nr=896
Günstling der Magie: http://www.grimoires.de/inhalt.php?art=buch&nr=897
Die verborgene Kriegerin: http://www.grimoires.de/inhalt.php?art=buch&nr=898
Herbst: Läuterung: http://www.grimoires.de/inhalt.php?art=buch&nr=899

Grimoires.de auf Facebook
Grimoires.de auf GooglePlus
Grimoires.de auf Twitter
Zum Seitenanfang