Newsletter/Grimoire 06/2001

www.NicoZorn.de Newsletter 06/2001 – 06.08.2001


Moin!
Eine erste Anfrage nach Rezensionsexemplaren ist hinausgegangen. Das heisst für Euch, dass demnächst eventuell auch neuere Bücher zu finden sind – und die alten Serien, die der Verlag noch hat.
So weit zu den Vorankündigungen...

NEUE BÜCHER:
Einige Teile der Scheibenwelt (von Terry Pratchett)
Pyramiden – Wer hätte gedacht, dass diese ganz besondere geometrische Form die Zeit der Umgebung absaugt? Und endlich wird das Geheimnis gelüftet, aus welchem „Volk“ die besten Mathematiker stammen.

Ruhig Blut! – Eigentlich finde ich den englischen/lateinischen Namen Carpe Jugulum viel passender. Übersetzt hieße das nämlich in etwa „An die Kehle“ – und genau das wollen die modernen Vampire dieser Geschichte allen. Zudem haben sie sich gegen Weihwasser und die anderen Anti-Vampir-Standard-Ausrüstungsgegenständen immunisiert...

Der Zauberhut – ist das Zeichen des obersten Magiers und in Gefahr, denn die kreative Magie kehrt zurück. Von den letzten Auswirkungen kreativer Magie zeugen noch heute einige Felder der Scheibenwelt, die gewöhnlich gemieden werden. Auf wen anders könnte die Wahl des Hutes, ihn zu retten, fallen, als auf Rincewind?

Außerdem noch ein weiteres DAS - Buch: Und Altaia brannte. Meiner Meinung nach eines der besseren der Serie. Die Autorin Momo Evers hat sich wirklich in den Hintergrund Aventuriens eingearbeitet. Einige „Fakten“ der Geschichte fanden sich bereits im Aventurischen Boten (der Zeitung für das Rollenspiel Das Schwarze Auge), jedoch tut dies der Geschichte keinen Abbruch. Allerdings ist der Stil etwas gewöhnungsbedürftig.


MfG und lest schön!
Nico

P.S.: Nicht wundern, dass der Newsletter spät kommt, irgend etwas scheint mit meinem Anbieter nicht sonderlich gut zu funktionieren.

Grimoires.de auf Facebook
Grimoires.de auf GooglePlus
Grimoires.de auf Twitter
Zum Seitenanfang