Rhapsody-Zyklus

Die junge Benennerin Rhapsody flieht vor Michael, der sich selbst „Wind des Todes“ nennt. Gemeinsam mit zwei zunächst merkwürdigen Gefährten, dem riesenhaften Bolg-Seargent Grunthor und dem Dhrakiers, den sie Achmed nannte. Durch diese Benennung wurde der „Bruder“ aus dem Banngriff eines F‘dor, eines Feuerdämonen befreit. Dieser ist jedoch nicht bereit, seinen nützlichen Sklaven einfach ziehen zu lassen und hetzt die tausend Augen der Shing auf sie. Gemeinsam fliehen sie durch die Tiefen der Erde und lernen, sich gegenseitig zu vertrauen, während sie im heißen Erdkern augenscheinlich innige Verbindungen zu den Elementen aufbauen. Zurück an der Oberfläche müssen sie feststellen, dass mehrere Jahrhunderte vergangen sind und dass ihre Heimat im Meer versank.

Die Buchreihe Rhapsody-Zyklus erhielt eine durchschnittliche Note von 8.97/10 basierend auf 113 Rezensionen und Bewertungen zu 4 Büchern.

Bücher von Rhapsody-Zyklus

Ordnen nach:

Diese Serien-Info wurde veröffentlicht am und zuletzt geändert am .

Grimoires.de auf Facebook
Grimoires.de auf GooglePlus
Grimoires.de auf Twitter
Zum Seitenanfang