Shadowrun

Diese Serie spielt in der RPG-Welt von Shadowrun. Da sie in direkter Zusammenarbeit mit fanpro entsteht, sind die Bücher teilweise direkt mit dem Inhalt der Quellenbücher übereinstimmend. Wer also Shadowrun spielt, bekommt sehr viele Hintergrundinfos aus dieser Serie. Wer es nicht spielt, für den hier eine kleine Einführung.

Am Anfang der Serie ist es das Jahr 2050; die Magie ist im Jahr 2011 in die Welt zurückgekehrt und auch die Technologie hat ihren Anteil geltend gemacht. Die ganze Welt wird von rücksichtslosen Konzernen regiert, die exterritoriale Rechte besitzen, also ihr eigener Staat sind. Die Staaten an sich sind nicht überflüssig, haben aber in der Konzernwelt keinen besonderen Stellenwert. Drachen sind zurückgekehrt und nehmen ihren Platz ein, wie z.B. Lofwyr, dem der grösste Konzern, Saeder-Krupp, gehört.

Es gab nach der Wiederkehr der Magie auch metamenschliche Rassen, wie Elfen, Zwerge, Orks und Trolle. Um die Drecksarbeit der Konzerne zu verrichten gibt es die Shadowrunner. Leute die sich mit HighTech ausgerüstet haben oder Magiekundig sind.

Die Serie beschäftigt sich im Hauptteil mit Geschichten von Shadowrunnern, weil sie die Auftragskiller, Boten, Einbrecher usw. der Konzerne sind. Sie treffen auf ihre Auftraggeber und natürlich auf deren Gegner. Deswegen sind Shadowrunner die ersten die losgeschickt werden und die ersten die in diesem Krieg zwischen den Konzernen sterben. Es wird immer noch mit Kugeln geschossen: sie töten immer noch schnell.

Alles in allem eine recht düstere Zukunft. Aber wenn man es recht überlegt ist

das Verhalten der Konzerne nicht viel anders als das Verhalten einiger Unternehmen heute, die mit allen Mitteln eine Marktposition erkämpfen. Nur das sie diese Möglichkeiten zur Zeit noch nicht haben.

Dank für diesen Text geht an Christian Fröhlich (www.febrildur.de)

Die Buchreihe Shadowrun erhielt eine durchschnittliche Note von 7.58/10 basierend auf 66 Rezensionen und Bewertungen zu 13 Büchern.

Bücher von Shadowrun

Ordnen nach:

Diese Serien-Info wurde veröffentlicht am und zuletzt geändert am .

Grimoires.de auf Facebook
Grimoires.de auf GooglePlus
Grimoires.de auf Twitter
Zum Seitenanfang