Saramee

Saramee, Stadt der Vertriebenen. Das ist sie, eine Stadt der Vertriebenen, eine Stadt, in der sich der Abschaum sammelt und in der die Reichen, die Herrschenden tun können, was sie wollen.

Saramee ist eine unabhängige Stadt. Dies macht ihre politische Lage einigermaßen verzwickt: Einerseits gibt es einige Nationen, die sich die Stadt gerne einverleiben würden, andererseits ist sie ein idealer Hafen für den Handel auch zwischen verfeindeten Nationen. Zudem ist Saramee quasi uneinnehmbar: Auf drei Seiten umgeben von hohen Bergen, auf der vierten vom Meer. Jener letzte Weg ist von Piraten umgeben und die anderen beiden werden von Wegelagerern und der Bruderschaft der Torwächter kontrolliert.

Inmitten dieser Stadt verlaufen einige Geschichten ineinander. Wie kaum eine andere zieht sie Abenteurer an - und auch die Politik hat ihre Finger stetig im Spiel.

Weitere und weit ausführlichere Informationen finden sich unter http://www.saramee.de/

Die Buchreihe Saramee erhielt eine durchschnittliche Note von 5.89/10 basierend auf 9 Rezensionen und Bewertungen zu 2 Büchern.

Bücher von Saramee

Ordnen nach:

Diese Serien-Info wurde veröffentlicht am und zuletzt geändert am .

Grimoires.de auf Facebook
Grimoires.de auf GooglePlus
Grimoires.de auf Twitter
Zum Seitenanfang