Wissenschaft der Scheibenwelt

Es gibt normale, vernünftige Welten – wie jene auf dem Rücken einiger Elefanten auf dem Rücken einer Schildkröte die durchs Weltall schwimmt. Und es gibt verrückte Welten, wie jene, die deren Oberfläche im Wesentlichen auf flüssigem Feuer schwimmt. Jene Welt steht im Übrigen in der Unsichtbaren Universität in Ankh-Morpork auf genannter Schildkröte. Und jene Welt hat Probleme: Dinge laufen nicht, wie sie sollten. Grund genug für die Zauberer, sich einzumischen, immerhin ist es ihre „Schuld“, dass diese Welt überhaupt existiert, also soll sie es auch vernünftig tun!

Die „Wissenschaft der Scheibenwelt“ (im Original "Science auf Discworld", hier wörtlich übersetzt) Reihe vereint Sachbuch und Roman. In abwechselnden Kapiteln bekommt der Leser eine Scheibenwelt-Geschichte und wissenschaftliche Erklärungen zu den Ereignissen präsentiert. Co-Autoren sind dabei Ian Stewart und Jack Cohen; Andreas Brandhorst wird in den wissenschaftlichen Kapiteln als Übersetzer abgelöst von Erik Simon.

Dies ist eine Unterserie von Scheibenwelt.

Die Buchreihe Wissenschaft der Scheibenwelt erhielt eine durchschnittliche Note von 7.84/10 basierend auf 25 Rezensionen und Bewertungen zu 5 Büchern.

Bücher von Wissenschaft der Scheibenwelt

Ordnen nach:

Diese Serien-Info wurde veröffentlicht am und zuletzt geändert am .

Grimoires.de auf Facebook
Grimoires.de auf GooglePlus
Grimoires.de auf Twitter
Zum Seitenanfang