Fantasybücher mit Antihelden

Antihelden haben bewusst gezeichnete Schwächen. Oft sind sie die realistischeren Helden, denn sie haben Verletzungen und "schlechte" Charakterzüge.

Bücher mit Antihelden


 ‹
Der Bleiche Lord
Böses Erwachen
Chroniken des Wahns - Blutwerk
Chronos
Cugels Irrfahrten
Drachenjagd
Dunkelheit
Dunkle Pfade
Erbe der Kristalldrachen
Feuerzauber
Gefährten des Zwielichts
Gerechter Zorn
Goblins - Life through Their Eyes
Der Herr der Dunkelheit (Elegie an die Nacht)
Der letzte Wunsch
Die Lügen des Locke Lamora
Die Rache der Zwerge
Die Reise auf der Morgenröte
Die Rückkehr der Orks
Der Schattenkrieger: Das trügerische Paradies
Der Schattenkrieger: Das verbotene Wissen
Der Schattenkrieger: Die Auferstehung
Der Schattenkrieger: Im Bann der Bestie
Der Schattenseher
Das Schattentor
Der Schicksalsgnom. Die Trilogie
Schwarze Lust
Das Schwert der Vorsehung
Der Sekundant
Shaans Bürde
Sohn des Fluchbringers
Teuflisches Genie
Treibgut
Die Vergessenen Schriften 1
Die Vergessenen Schriften 10
Die Vergessenen Schriften 2
Die Vergessenen Schriften 4
Die Vergessenen Schriften 5
Die Vergessenen Schriften 6
Die Vergessenen Schriften 7
Die Vergessenen Schriften 8
Die Vergessenen Schriften 9
Die Vergessenen Schriften [Sammelband]
Vernichtender Hass
Das Vierte Siegel
Yet Another Fantasy Gamer Comic

 ›

Avatar von nico Rezension von: (Grimoires.de)
Nico hat besonderes Interesse an Fantasy sowie ihrem Bezug zur Realität und anderen Texten (Intertextualität). Nico studierte Literatur in Deutschland und England. Wenn er nicht liest, läuft er oder ist im Tischtennis unterwegs.

Dieses Schlagwort wurde veröffentlicht am und zuletzt geändert am .

Grimoires.de auf Facebook
Grimoires.de auf GooglePlus
Grimoires.de auf Twitter
Zum Seitenanfang