Fantasybücher mit Sklaven

Sklaverei ist in vielen Fantasy-Kulturen normal. Die moralische Sicht ist dabei sehr unterschiedlich von ambivalent und fair zu menschenverachtend böse.

Bücher mit Sklaven


 ‹
Das Auge der Wüste
Chenna
Der Dieb von Rom
Elfenhauch
Flucht aus Ghurenia
Freiheit um jeden Preis
Das Gesicht am Fenster
Die Glaszauberin
Das Gold des Gladiators
Die Götter von Amyrantha
Hohenhag
Im Bann der Sturmreiter
Im Schatten des Raben
Imperium
Das Jahr des Greifen. Der Sturm.
Die Königsmacherin
Das Lied der Sieger
Moses - Herrscher ohne Krone
Die Nacht des Drachen
Die Orks - Blutrache
Der Pompejaner
Das Reich der Rache
Der Ring des Sarazenen
Der Ritt nach Narnia
Sand und Blut
Der Schandfleck
Sturmwelten
Der Sucher
Der Tanz der Rose
Der Untergang
Venuswurf
Die Zweite Legion

 ›

Avatar von nico Rezension von: (Grimoires.de)
Nico hat besonderes Interesse an Fantasy sowie ihrem Bezug zur Realität und anderen Texten (Intertextualität). Nico studierte Literatur in Deutschland und England. Wenn er nicht liest, läuft er oder ist im Tischtennis unterwegs.

Dieses Schlagwort wurde veröffentlicht am und zuletzt geändert am .

Grimoires.de auf Facebook
Grimoires.de auf GooglePlus
Grimoires.de auf Twitter
Zum Seitenanfang