Mythologie

Mythologie, hier: die Nordischen Götter

Mythologie ist keine Fantasy, auch wenn sie uns heute oft so scheint. Vielmehr gründet sich die Fantasy im Mythos. Der wesentliche Unterschied ist der Wahrheitsanspruch. Gilgamesch' Reise, die Edda, Erzählungen von Göttern: Sie gelten als wahr und echt, im Gegensatz zu moderner Fantasy, die dies nie behauptete.

Mythologie Bücher

Odin - Nordische Göttersagen

Odin - Nordische Göttersagen
Bücher sortieren nach:

Genau genommen ist "Mythologie" kein Genre der Fantasy. Mythologie umfasst die Sagen der Völker aus archaischen Zeiten, man kann fast verallgemeinern: aus Polytheistischen Zeiten. Die Saga von Gilgamesch, die Edda und ähnliche Werke gehören zur Mythologie.

Was die Mythologie mit unserer heutigen Fantasy verbindet sind häufige Parallelen und die Tatsache, dass die meisten Fantasygeschichten in einem "Universum" spielen, dessen Zustand mit jener Zeit vergleichbar ist.

Mythologie umfasst hierbei die direkte sachliche oder wiedergebende Aufarbeitung dieser Mythen, wie z.B. in "Odin", nicht aber neu- oder nacherzählungen, hierzu siehe Mythic Fiction.

Quellen und Verweise

Titelbild: Thor, Loki und andere Götter von Lucy Fitch Perkins (1896) via Wikimedia Commons, PD.

Avatar von nico Rezension von: (Grimoires.de)
Nico hat besonderes Interesse an Fantasy sowie ihrem Bezug zur Realität und anderen Texten (Intertextualität). Nico studierte Literatur in Deutschland und England. Wenn er nicht liest, läuft er oder ist im Tischtennis unterwegs.

Diese Genre-Info wurde veröffentlicht am und zuletzt geändert am .

Grimoires.de auf Facebook
Grimoires.de auf GooglePlus
Grimoires.de auf Twitter
Zum Seitenanfang