Edmund Spenser

(-)

Edmund Spenser wurde etwa 1552 geboren und genoss eine Ausbildung in Londons Merchant Taylors' School. Während der Elisabethanischen Rückeroberung des Landes, ging er nach Irland um dort Land und Reichtum zu erlangen. 1579 und 80 diente er in den Englischen Streitkräften und erhielt danach Land in Cork. Dort hatte er insbesondere Kontakt mit Sir Walter Raleigh, der ebenfalls Land erhielt.

In den 1590ern verfasste Spenser ein Pamphlet über die Zustände in Irland, welches jedoch unveröffentlicht blieb. Spenser empfahl "Verbrannte Erde"-Taktiken gegen die Rebellen. Spenser wurde 1598 aus seiner irischen Heimat vertrieben und starb 1599 im Alter von etwa 46 Jahren. Sein bedeutendstes und unvollendetes Werk ist die Faerie Queen - geliebt und gleichzeitig verhasst, nicht ganz unähnlich dem realen Vorbild Elizabeth I.

Edmund Spenser erhielt eine durchschnittliche Note von 8.60/10 basierend auf 5 Rezensionen und Bewertungen zu 2 Büchern.

Bücher von Edmund Spenser

Ordnen nach:

Diese Autoren-Information wurde veröffentlicht am und zuletzt geändert am .

Grimoires.de auf Facebook
Grimoires.de auf GooglePlus
Grimoires.de auf Twitter
Zum Seitenanfang