Buch-Cover, Steffen Schnee: Gut gerüstet - Kettenhemd und -rüstung selbst gemacht

Gut gerüstet - Kettenhemd und -rüstung selbst gemacht

Genre: Sekundärliteratur
Seiten: 64
Erschienen: 09/2010 (Original: 2010)
ISBN: 978-3-938922-26-2
Preis: 19,90 Euro (Softcover)
Schlagworte:
Bestellen
amazon.de
▾ Optionen ▾
Wertung:  
Grimoires.de    
Wertung: 5/5 Grimoires; 10/10 Punkte, Ausgezeichnet

10/10

Leser (Person-Icon 1)  
Wertung: 4/5 Grimoires; 8/10 Punkte, Gut bis sehr gut

8.0/10

»Details
5/5 Grimoires
(0)
4/5 Grimoires
(1)
3/5 Grimoires
(0)
2/5 Grimoires
(0)
1/5 Grimoires
(0)
0/5 Grimoires
(0)
Deine Wertung:
          

"Gut Gerüstet" kommt im DIN-A4 Format mit Hochglanz-Umschlag daher, der von der Dicke her zwischen Soft- und Hardcover liegt. Viel wichtiger als dies ist aber der Inhalt dieses Leitfadens zur Eigenherstellung von Kettenhemden bzw. -rüstungen - etwas, über das sicher einige LARPer (Live-Rollenspieler) schon einmal nachgedacht haben.

Schon nach den ersten Seiten kann ich sagen: Ich werde es bestimmt nicht selber machen. Denn der Autor stellt gleich zu Beginn einiges klar: die Selbstproduktion dauert lange und ist teuer, insbesondere in Anbetracht von günstiger Ware aus verschiedenen Shops. Demgegenüber steht eine größere Bindung des künftigen Trägers an die Rüstung und die Möglichkeit, diese zu individualisieren. Wer handwerklich einigermaßen geschickt ist, Zugriff auf einige grundlegende Werkzeuge hat und die Mühe der Eigenherstellung nicht scheut, findet in Steffen Schnees Werk jedoch einen erstklassigen Ratgeber.

Der Autor beginnt mit einer kurzen Geschichte des Kettenhemdes (1 Seite), geht dann jedoch gleich zu möglichen Materialien über und auf deren Vor- und Nachteile ein. Es folgt eine umfangreiche Übersicht über verschiedene Muster und Techniken, vom italienischen bis zum japanischen Muster, von 4-in-1 Ringen bis 8-in-1. Photographien sind stets neben dem erklärenden Text, so dass man auch in der Theorie eine gute Vorstellung vom realen Werkstück bekommt und sich entsprechend entscheiden kann. Überdies werden schematische Zeichnungen geboten um die Verflechtungen der Ringe ineinander darzustellen und das Werken zu erleichtern. Diese relative Bildlastigkeit bedingt auch das Format, dessen einziger Nachteil es ist, dass der Band immer wieder von selbst zuklappt. Abhilfe schafft man jedoch problemlos (und knickfrei!) indem man einfach eine obere Ecke mit einem Glas o.ä. beschwert.

Neben dem puren Kettenhemd geht Steffen Schnee auch auf Inlays ein sowie aus Schmuck-Stücke und aus Kettengeflecht ein; er erklärt die Anbringung von Ledersegmenten zur Verstärkung und Befestigung und zeigt detailliert (mit Bildern) die Verflechtung einzelner Ringe. Dem Grund-Stück von mehreren Ringen folgt eine Anleitung zum Zusammensetzen von Brust-, Rücken- und Ärmel-Partien. Für die Berechnung der nötigen Ring-Segmente wird zudem ein Online-Berechnungstool zur Verfügung gestellt. Hinweise zur Anpassung des Hemdes an die eigene Körperform, zur Vermeidung unschöner Stellen und zu besserem Tragekomfort (unter anderem dem Vernieten von Ringen) runden diesen Teil ab.

Zum Schluss widmet sich der Autor noch Kettenhauben, Beinlingen und der Pflege des selbst gewerkten Rüstzeugs. Die jahrelange Erfahrung merkt man ihm stets an. Erwähnt sein muss noch, dass die historische Genauigkeit nicht der Kernpunkt des Werkes ist; diese lässt sich mit den Anleitungen und zusätzlicher Eigenrecherche jedoch auch erreichen.

Selbst ausprobiert habe ich die Anleitungen des Autors nicht - die Ausdauer könnte ich wohl aufbringen, das handwerkliche Geschick eher nicht. Doch auch, wenn ich auf die praktische Erprobung verzichte kann ich urteilen: "Gut gerüstet" bietet eine erstklassige Anleitung für alle, die ein Kettenhemd (trotz hohem Zeitaufwand und nicht wirklich geringerer Kosten als bei einem Fertigkauf) selbst erstellen wollen. Der Leitfaden ist dabei äußerst Illustrationsreich (Bilder machen etwa 50% aus). Dies ist insbesondere hilfreich, da die meisten praktisch veranlagten Personen mit purem Text meist eher schlecht zurecht kommen. Die hohe Anzahl an Bildern und Skizzen hingegen macht den Anleitungstext sofort viel konkreter. Auch wenn ich zunächst verzichte: Sollte es mich doch einmal überkommen, so wird dieser Band ganz sicher wieder aufgeschlagen!

Bestellen bei:
amazon.de ebooks.de abebooks Thalia
Avatar von nico Rezension von: (Grimoires.de)
Nico hat besonderes Interesse an Fantasy sowie ihrem Bezug zur Realität und anderen Texten (Intertextualität). Nico studierte Literatur in Deutschland und England. Wenn er nicht liest, läuft er oder ist im Tischtennis unterwegs.

Diese Rezension wurde veröffentlicht am und zuletzt geändert am .


Hat Dir diese Rezension geholfen/gefallen?   

Diese Rezension bewerteten 8 positiv und 0 negativ. (3944 Leser bisher.)


Deine Meinung

Sag uns deine Meinung zu Gut gerüstet - Kettenhemd und -rüstung selbst gemacht





Grimoires.de auf Facebook
Grimoires.de auf GooglePlus
Grimoires.de auf Twitter
Zum Seitenanfang