Newsletter/Grimoire 09/2005

Der neue Grimoire ist da! Was heißt das? Richtig - wieder zwei Wochen vergangen.
In der Zwischenzeit finden sich weitere 4 Rezensionen online: "Das Orakel von Oonagh" ist ein Kinderbuch von einer mit 13 Jahren selbst sehr jungen Autorin. "Die Königsmacherin" ist ein historischer Roman um die Mutter Karls des Großen. Mehr oder weniger nur für Spieler des Rollenspiels Das Schwarze Auge geeignet ist "Magische Zeiten", eine Anthologie mit vielen Einblicken in den Redaktionsalltag genannten Rollenspiels. Als viertes und letztes ist "Die abstrakte Frau" von Peter Lemar dabei - eine Kurzgeschichtensammlung die man nicht auf ein einzelnes Genre festlegen kann, in weiten Teilen aber phantastisch ist.
Sei es mit diesen oder anderen Büchern: Viel Spaß beim Lesen!

Magische Zeiten

Autor: Evers, Momo
Verlag: FanPro-Buchreihe
Serie: Das Schwarze Auge
Genre: Fantasy (allgemein)
ISBN: 3-89064-516-X
Erschienen: 01/2005
Seitenzahl: 491
Kaufpreis: 15,00 EUR
Bewertung: 9/10 Punkten
Beschreibung:
Mit "Magische Zeiten" veröffentlicht die DSA-Redaktion einen DSA-Band im Überformat.

Moment mal - die DSA Redaktion veröffentlicht?

Gut, Momo Evers ist Herausgeberin, aber das wohl nur aus dem Zwang, einen Herausgeber haben zu müssen. Denn was ich sagte stimmt. In gewisser Hinsicht. Es wäre falsch, "Magische Zeiten" (im Weiteren: MZ) als Sekundärliteratur zu behandeln. Ebenso wäre es aber falsch, MZ als bloße Anthologie zu bezeichnen und zu bewerten. Es ist eine Mixtur aus beidem. Neben Kurzgeschichten verschiedener Autoren bilden nämlich Hintergrundinformation den Kern des Buches. Und den Großteil.

Dieser sekundärliterarische Teil reicht von Einführungen in Aventurien und Myranor bis hin zur Entwicklung des Schwarzen Auges - wie entstand es? was ist das "Ziel"? Welche Einstellungen hatten verschiedene Autoren? Welche Rolle haben die Spieler (und die Veröffentlichungen dieser)? Ein Highlight ist sicher die Vorstellung der Redaktionsmitglieder. Gewürzt ist der Band mit verschiedenen Anekdoten. Recht trocken ist die Liste aller DSA-Veröffentlichungen am Ende des Bandes - es ist nun einmal eine Liste.

Dieser Teil des Buches richtet sich an eine ziemlich festgelegte Gruppe: An die Spieler des Rollenspiels. Im Gegensatz zu einigen Romanen werden "Uneingeweihte" hier kaum Dinge von Interesse finden. Aber einmal ganz ehrlich: "20 Jahre DSA - 20 Jahre Magie". Wer wird bei einer solchen Schlagzeile auf dem Buchrücken ein allgemeines Publikum erwarten? Magische Zeiten ist ganz klar an die Rollenspieler gerichtet.

Und dennoch: Die Kurzgeschichten können auch Nicht-Spielern gefallen.

Mehr unter: http://www.grimoires.de/inhalt.php?art=buch&nr=270
Das Orakel von Oonagh: http://www.grimoires.de/inhalt.php?art=buch&nr=268
Die Königsmacherin: http://www.grimoires.de/inhalt.php?art=buch&nr=269
Die abstrakte Frau: http://www.grimoires.de/inhalt.php?art=buch&nr=271

Grimoires.de auf Facebook
Grimoires.de auf GooglePlus
Grimoires.de auf Twitter
Zum Seitenanfang