Newsletter/Grimoire 05/2002

www.NicoZorn.de Newsletter 05/2002 - 17. Februar

Grüße, Ihr Leseratten!
Wiederum gibt es eine neue Rezension, diesmal den zweiten Teil der Katechisten-Trilogie von Alan Dean Foster, der seine alten Stärken behält - aber auch seine alten Schwächen.

Die gefangene Zeit
Katechisten-Trilogie 1
Autor: Foster, Alan Dean
Verlag: Heyne
Genre: Fantasy
ISBN: 3-453-19640-6
Seitenzahl: 477
Kaufpreis: 9,95 EUR
Bewertung: 7/10 Punkten
Beschreibung:
Nachdem Etjole einen guten Teil seiner Reise hinter ich gebracht hat sucht er sich zusammen mit dem Schwertkämpfer Simna ibn Sind und Einlöward eine Passage über den Semordria Ozean. Dies an sich gestaltet sich schon schwierig, da kaum jemand die Fahrt wagt. Zudem wird Einlöward noch entführt und soll als Kuriosität verkauft werden...
Trotz aller Mühen finden Etjole und Anhang keine Passage, jedoch immerhin einen Verweis auf Hamacassar, von wo aus Schiffe den Ozean durchkreuzen sollen. Schweren Herzens begibt sich Etjole auf den Weg. Den Weg, der ihn direkt durch die denkenden Königreiche führt, wo es in einigen Teilen sehr ungewöhnliche Gesetze gibt, die allen vorschreiben WIE sie zu denken haben und wo die Gedanken nicht unbedingt harmlos sind. Außerdem muss Etjole die Heimat von Tarin Beckwith durchqueren und die Kunde von dessen traurigem ende überbringen.
Zu allem Überfluss trifft er auch noch auf Männer, welche sich die Zeit selbst Untertan gemacht haben und ihn aufhalten wollen, da ihnen prophezeit wurde, es gäbe ein Unglück, setze Etjole seine Reise fort. Doch dieser denkt nicht daran, aufzugeben.
Das Buch erhält 7 von 10 Punkten

Weiteres unter http://www.nicozorn.de/katechisten2.html

Grimoires.de auf Facebook
Grimoires.de auf GooglePlus
Grimoires.de auf Twitter
Zum Seitenanfang