Newsletter/Grimoire 09/2008

Von der Oper, Drachen und anderen Monstern

Der Ball ist rund und wird von zweimal zehn Leuten in ein rechteckiges 'Tor' zu befördern versucht wohingegen jeweils eine Person dies zu verhindern versucht. Und Nationen schauen zu. Ganz und gar nicht rund ist hingegen Terry Pratchetts Scheibenwelt. Es sei denn man bezeichnet eine Riesenschildkröte plus Aufsatz als rund. Und Fußball wird dort auch nicht allzu oft gespielt - Prügeleien sind dort gängigere Unterhaltung. Nicht jedoch in "Mummenschanz", denn dies führt den Leser in die gehobene Gesellschaft der Oper - mitsamt Operngeist, Kronleuchter und sich durch multiple Ausrufezeichen(!!) äußernder Wahnsinn(!!!!). Außerdem gibt es eine Rezension zu Erik im Lande der Drachen, einem Buch das besonders auf jüngere Leser zielt und zum Nachschlagewerk, "Dämonen, Monster, Schattenwesen".


Mummenschanz

Autor: Pratchett, Terry
Originaltitel: Maskerade [EN]
Übersetzer: Andreas Brandhorst
Verlag: Goldmann
Serie: Scheibenwelt (Bd. 18)
Genre: Humoristische Fantasy
ISBN-10: 3-442-45260-0
ISBN-13: 978-3-442-45260-6
Erschienen: 06/2002 [1995]
Seitenzahl: 352
Kaufpreis: 8,90 EUR
Bewertung: 8/10
Beschreibung:
Seitdem Magrat mit König Verence verheiratet ist mehren sich die Probleme bei den drei Hexen. Und der Kern des Problems ist es, dass es eben nicht mehr drei Hexen sind sondern nur noch Nanny Ogg und Oma Wetterwachs. Die letztere wird dabei immer unausstehlicher und Nanny befürchtet, dass sie zu einer schwarzen Esmeralda werden könnte, welche die berüchtigte Schwarze Aliss noch in den Schatten stellt. Die Lösung scheint ihr klar: eine dritte Hexe muss her.

Magrat ist keine Option, aber da gab es dieses vielversprechende junge Mädchen, Agnes Nitt. Diese ist nur leider nicht in Lancre sondern hat sich nach Ankh-Morpork aufgemacht, um als "Perdita X" in der Oper Karriere zu machen. Die Hexen folgen ihr und tauchen ab in eine Welt, die noch mehr Schein ist als das was die Menschen für richtig erachten. Seltsame Dinge passieren hier: ein Operngeist geht um und ermordet einige Angestellte, Menschen beginnen, mit mehreren Ausrufezeichen zu sprechen(!!!), niemand versteht die in ausländischen Sprachen gesungenen Handlungen. Doch einiges ist auch klar: Die Show muss weitergehen. Und dann ist da noch dieser Kronleuchter...

Das Buch erhält 8 von 10 Punkten.

Mehr unter: http://www.grimoires.de/inhalt.php?art=buch&nr=706

Erik im Land der Drachen: http://www.grimoires.de/inhalt.php?art=buch&nr=704
Dämonen, Monster, Schattenwesen: http://www.grimoires.de/inhalt.php?art=buch&nr=705

Grimoires.de auf Facebook
Grimoires.de auf GooglePlus
Grimoires.de auf Twitter
Zum Seitenanfang