Daimonen-Trilogie

Unsere heutige Welt ist zerstört und auf den Trümmern entstand eine neue Welt, in der Daimonologen (Daimonen) sich mit den Geistern beschäftigen und Krankheiten zu heilen versuchen. Xander ist der Lehrling eines solchen Daimons, Lutz, der zudem einen Parall besitzt: einen der fünf Schlüssel, welche den legendären Schreiben der Wahrheit in Krigon angeblich öffnen sollen.

Die Legende entspricht der Wahrheit, wie die beiden und andere erfahren müssen: König Schaaraoch, der selbsternannte Befreier der Geisterwelt, hat es sich in den Kopf gesetzt, alle fünf Paralle zu bekommen und schreckt vor wenig zurück. Es gelingt ihm, den Schrein zu öffnen, doch in dem ausbrechenden Chaos weiss niemand mehr, was genau passierte.

An Xander liegt es, die gestohlenen Paralle zurückzubringen um seinen Bruder aus dem Schrein, in den er fiel, zu befreien, während sein schwer verwundeter Lehrmeister dem Tode nahe ist. Doch noch andere Mächte wollen in der Sache der Paralle und der Schreine ein Wörtchen mitreden...

Die Daimonen-Trilogie unterscheidet sich von den meisten Fantasy-Büchern, indem sie leicht philosophisch angehaucht ist – man wird mitunter tatsächlich zum Nachdenken über Gesagtes gebracht und zieht vergleiche, zumindest ging es mir so. Schlichtweg genial sind die kurzen Zitate aus Büchern o.ä., die sich am Anfang jedes Kapitels befinden. Eine Empfehlung - aber nicht gerade für die vielbenutzte Bahnfahrt.

Der dritte Teil (Das Buch der Pfade) erschien nie als Einzelband sondern nur im Sammelband „Der fünfte Stein“.

Die Buchreihe Daimonen-Trilogie erhielt eine durchschnittliche Note von 8.52/10 basierend auf 91 Rezensionen und Bewertungen zu 4 Büchern.

Bücher von Daimonen-Trilogie

Ordnen nach:

Diese Serien-Info wurde veröffentlicht am und zuletzt geändert am .

Grimoires.de auf Facebook
Grimoires.de auf GooglePlus
Grimoires.de auf Twitter
Zum Seitenanfang