Helmut de Boor

(-?)

Bücher

sortieren nach:

Das Nibelungenlied

Das Nibelungenlied

Hemut de Boor wurde 1891 als Sohn des Byzantinisten Carl Gerhard de Boor geboren. Er beschäftigte sich auf vielerlei Art mit der mittelhochdeutschen Sprache, gab (zusammen mit Kollegen) eine Grammatik sowie diverse Bearbeitungen, Kommentierungen und Übersetzungen heraus.

Helmut de Boor erhielt eine durchschnittliche Note von 6.05/10 basierend auf 19 Rezensionen und Bewertungen zu 1 Büchern.

Diese Autoren-Information wurde veröffentlicht am und zuletzt geändert am .

Zum Seitenanfang