Die Chroniken des Hagen von Stein

Bücher

sortieren nach:

Hexenmacher

Hexenmacher

Autoren

André Wiesler

Die Chroniken des Hagen von Stein ist eine Mystery-Trilogie von André Wiesler. Der gleichnamige Hauptcharakter Hagen von Stein ist ein Werwolf/Vampir (O-Ton Wiesler: "Es ist kompliziert"), sein Gegenspieler ein Inquisitor. Die Geschichte beginnt dabei im Mittelalter und führt nach einer Handlung im Dreißigjährigen Krieg bis ins Jahr 2007, und kann damit auch als teils historische Fantasy und Contemporary/Urban Fantasy gesehen werden; hinzu kommen Anteile von Historie und Horror.

Deutsche Geschichte als Hintergrund

Die Handlung verläuft dabei nicht von der Vergangenheit zur Gegenwart, sondern vermischt die Zeitebenen von Beginn an: In der Vergangenheit beginnt sie mit dem Zwist zweier Brüder, der sie im Krieg unterschiedliche Seiten wählen lässt. Dabei setzt André Wiesler auf der recht seltenen Kulisse der deutschen Geschichte und berichtet über ein Journal aus dem Leben des Ritters Hagen von Stein während ein moderner Inquisitor im Jahr 2007 auf Werfolfshatz geht. Die historischen (Alltags-) Anteile bleiben im Vergleich zu anderen Autoren "reiner" historischer Fantasy jedoch gering und eher unnahbar und geht insgesamt eher wenig auf Nebenfiguren und Hintergrund ein

Übersetzung und Albums-Inspiration

Die Chroniken des Hagen von Stein wurde ins Tschechische übersetzt. Die Heavy-Metal-Band Wizard nahm die Trilogie zudem als Vorlage für ein Album, Of Wariwulfs and Bluotwarves. Vor dem Hintergrund des ersten Romans hat der Autor zudem die Kurzgeschichte Hasenfuß verfasst - die auch mit Bild und Ton verfügbar ist:

Die Buchreihe Die Chroniken des Hagen von Stein erhielt eine durchschnittliche Note von 8.67/10 basierend auf 3 Rezensionen und Bewertungen zu 1 Büchern.

Diese Serien-Info wurde veröffentlicht am und zuletzt geändert am .

Zum Seitenanfang