Die Feuerreiter seiner Majestät

Bücher

sortieren nach:

Drachenbrut

Drachenbrut

Drachenprinz

Drachenprinz

Drachenglanz

Drachenglanz

Autoren

Naomi Novik

Die Feuerreiter seiner Majestät (Originaltitel: Temeraire) ist eine Buchreihe der Gattung Historische Fantasy bzw. Alternativgeschichte von Naomi Novik. In der Parallelwelt des Romans existieren Drachen und werden gemeinsam mit einer Besatzung als Lufteinheiten in den Napoleonischen Kriegen eingesetzt. Ursprünglich wurde die Reihe als Trilogie geschrieben, dann jedoch auf 9 Bücher ergänzt.

Im Zentrum der Reihe stehen Captain William Laurence der British Royal Navy und der Chinesische Drache Temeraire, der auf dessen Schiff unerwartet ausschlüpft. Durch das Band, das die beiden Knüpfen wird schnell ein Karrierewechsel des Captains notwendig und er wird Teil der Luftwaffe. Die weiteren Romane folgen den beiden auf ihren Abenteuern im Kampf gegen Napoleon Bonaparte und in diplomatischen Verwicklungen, einer Drachenkrankheit und dem immer größere Kreise ziehenden Krieg.

Drachen

Die Drachen der Reihe ziehen ihre Inspiration aus den Mythen der gesamten Welt, von Asien bis zu den Amerikas und hin zu Seeschlangen. Sie alle fliegen und haben ein gewisses Maß an Intelligenz und Verstand, wobei sich diese von einem absoluten Minimum bis hin zur Fähigkeit der Dichtung ziehen. Normalerweise sprechen Drachen von Geburt an, lernen die Sprache bereits während sie ausgebrütet werden - wilde Drachen haben ihre eigene Sprache. In bester Drachentradition sind auch die Drachen dieser Welt äußerst besitzergreifend - was auch für Menschen gilt.

Domestizierte Drachen gehen immer einen Bund mit einem Menschen ein, der den Beziehungen von Besitzer-Haustier, Freund-Freund oder Elternteil-Kind ähneln kann. Drachen sind sehr eifersüchtig und tun alles, um "ihren" Menschen zu retten und seine Aufmerksamkeit zu erhalten. Oft überleben sie ihre Menschen, was häufig zu Depressionen führt.

Ihren Einsatz haben sie vor allem beim Militär, wo sie ähnlich Pferden in verschiedene Klassen eingeteilt werden. Die größten und schwersten Drachen sind die wertvollsten und seltensten. Sie tragen als Crew üblicherweise 30 Menschen, können aber bis zu 500 transportieren. Im Kontrast werden mittelschwere und leichte Drachen als Kuriere, Späher und wendigere Kampfeinheiten eingesetzt, die selbst mit gelegentlichem Feuer- oder Säureatem den großen Drachen jedoch nicht gewachsen sind.

Historische Veränderungen

Zwar spielen die Feuerreiter in einer Parallelwelt, diese ist historisch aber sehr eng an unsere Welt angelehnt - mit der Ausnahme der Drachen und den Veränderungen, die sie bringen. Die britische Gesellschaft ist die gleiche; der Unabhängigkeitskrieg in Amerika verlief mit einigen kleineren Abweichungen identisch. So findet sich ein intelligenter Drache als Gründer der chinesischen Han-Dynastie und die spanischen Konquistadoren hatten eine einschneidende Begegnung mit einem südamerikanischen Drachen.

Napoleonische Kriege

Die meisten Veränderungen erscheinen jedoch während der Romane und den Napoleonischen Kriegen, sei es (geringfügig) in der Schlacht von Trafalgar oder weitreichender im vierten und den weiteren Romanen. Drachen werden hier zum entscheidenden Element im Kampf zwischen den Nationen; die bekannte Geschichte ändert sich durch dieses veränderte Machtverhältnis drastisch und der Konflikt umfasst weitere Weltteile.

In der Folge kommt es zu weiteren Verschiebungen und Veränderungen von historischen Ereignissen. Viele bekannte, große Ereignisse gibt es auch in der Romanwelt, allerdings mit anderen Rahmenbedingungen und Abweichungen im Detail.

Verfilmung?

Peter Jackson sicherte sich die Rechte an der Verfilmung, hat diese jedoch nach Überlegungen um eine Fernsehserie an Naomi Novik zurückgegeben. Aktuell (2019) ist ungewiss, ob und in welcher Form es eine Verfilmung geben wird.

Die Buchreihe Die Feuerreiter seiner Majestät erhielt eine durchschnittliche Note von 8.56/10 basierend auf 39 Rezensionen und Bewertungen zu 3 Büchern.

Diese Serien-Info wurde veröffentlicht am und zuletzt geändert am .

Zum Seitenanfang