Buch-Cover, Clark Darlton: Herren der Lüfte

Herren der Lüfte

Serie: Dragon - Söhne von Atlantis (#6)Genre: Heroische Fantasy
Seiten: 318
Erschienen: 1999 (Original: 1999)
ISBN: N/A
Preis: 9,18 Euro (Hardcover)
Schlagworte:
Bestellen
amazon.de
▾ Optionen ▾
Wertung:  
Grimoires.de    
Wertung: 3/5 Grimoires; 7/10 Punkte, Gut

7/10

Leser (Person-Icon 0)  
Noch keine
Deine Wertung:
          

Der schwefelgelbe Drache Ro-val und seine Priester terrorisieren nun schon Jahre lang die Umgebung der Stadt Taxa. Dabei stützen sich die Priester auf das "Buch der Drachen" doch längst schon ist ihnen egal, was darin steht und sie lesen es nur vor dem Volk. In Wahrheit verfolgen sie eigene machtgierige Ziele und plündern Karawanen

Hotchs Stamm inzwischen hat, nachdem die Kinder Kals den alten Führer und einige andere getötet hatten, unter seiner Führung die alte Heimat verlassen, um einen besseren Lebensraum zu finden. Als sie auf den gelben Drachen treffen eskaliert der Streit um die Führerschaft. Der alte Drache Ga-vok meint, man solle es dem gelben gleich tun und fordert Hotch zu einem Zweikampf, der jedoch ablehnt.

Nachdem, Hotch den gelben Drachen tötete zieht sein Stamm weiter zum Ah'Rath, wo Ga-vok sich gleich über die Herden der Unruhig Wandernden her macht. Nun fordert Hotch ihn zum Duell - und siegt, worauf sie einen Pakt mit Zainus Leuten schließen. Sie beschützen die Hirten und das Vieh und werden im Gegenzug mit Nahrung versorgt. Ihr neuer Wohnraum sind die alten Vampirhöhlen.

Inzwischen hat Marcos, ein Söldnerführer von dem wundersamen Apparat der Weisen der Berge erfahren und trachtet, ihn in seinen Besitz zu bringen. Eine Spur der Verwüstung zieht sich durchs Land, wo seine Truppe entlang marschiert und selbst Maratha muss sich ihm beugen. Jedoch wirkt sie mit ihren Kräften auf Marcos' Männer ein. Reicht es, um größeres Unheil zu vermeiden und wird es den Drachen gelingen, Marcos aufzuhalten?

Kurz nach Marcos Marsch wird Yina entführt, die sich allein zu einer Bucht begeben hatte. Jaggar, ein Kapitän des Piratenkönigs Jellis von der Schlangeninsel war geschickt worden um Myra auszuspionieren. Und er scheint Gefallen an Yina zu finden. Diese verabscheut ihn jedoch geradezu. Und noch eine weitere Gefangene teilt ihr Los: Issola, eine Tainu, wie sich diese Fischmenschen nennen.

Nachdem die Flotte, die sofort aufbrach, als Kim und Kano Yinas Hilferuf empfingen, die "Schwarze Wellenreiterin" nicht einholen kann, beschließen die beiden, alleine zu fliehen. Dabei haben sie den Vorteil, dass sie beide in Gedanken sprechen können. Jedoch besteht Jaggars Mannschaft aus hartgesottenen Männern...

Das Buch erhält 7 von 10 Punkten

Siehe auch: Dragon - Söhne von Atlantis: Serie. Dieser Sammelband enthält "Herren der Lüfte" (Hans Kneifel) "Marcus, der Eroberer" (Hans Kneifel) und "Die Wassermenschen von Taa" (Clark Darlton).

Bestellen bei:
amazon.de
Avatar von nico Rezension von: (Grimoires.de)
Nico hat besonderes Interesse an Fantasy sowie ihrem Bezug zur Realität und anderen Texten (Intertextualität). Nico studierte Literatur in Deutschland und England. Wenn er nicht liest, läuft er oder ist im Tischtennis unterwegs.

Diese Rezension wurde veröffentlicht am und zuletzt geändert am .


Hat Dir diese Rezension geholfen/gefallen?   

Diese Rezension bewerteten 0 positiv und 0 negativ. (5324 Leser bisher.)


Deine Meinung

Sag uns deine Meinung zu Herren der Lüfte





Grimoires.de auf Facebook
Grimoires.de auf GooglePlus
Grimoires.de auf Twitter
Zum Seitenanfang