Buch-Cover, Laura Gallego  García: Geheime Welt Idhún: Die Verschwörung

Geheime Welt Idhún: Die Verschwörung

Originaltitel: Memorias de Idhún - La Resistancia [ESP]
Serie: Geheime Welt Idhún (#1)
Übersetzer: Ilse Layer
Genre: Kinderbuch oder Jugendbuch
Verlag: dtv
Seiten: 510
Erschienen: 03/2006 (Original: 2004)
ISBN: 3-423-70992-8
Preis: 12,50 Euro (Softcover)
Bestellen
amazon.de
▾ Optionen ▾
Wertung:  
Grimoires.de    
Wertung: 3/5 Grimoires; 7/10 Punkte, Gut

7/10

Leser (Person-Icon 122)  
Wertung: 4/5 Grimoires; 8.7/10 Punkte, Gut bis sehr gut

8.7/10

»Details
5/5 Grimoires
(103)
4/5 Grimoires
(3)
3/5 Grimoires
(1)
2/5 Grimoires
(1)
1/5 Grimoires
(2)
0/5 Grimoires
(12)
Deine Wertung:
          

Als er seine Eltern zu Hause tot auffindet, bleibt Jack nur die Flucht: ein Schwarzmagier und ein Mörder haben seine Eltern getötet – und auf ihn gewartet. Nur zwei Rebellen aus einer anderen Welt verdankt er sein Entkommen.

Doch das Entkommen nützt Jack wenig. Er kann nicht mehr nach Hause zurück und er hat keine Ahnung, was er nun tun soll. Er hat nie etwas von dieser Welt namens Idhún gehört, deren Bewohner der Mörder seiner Eltern verfolgt. Und Jack hat erst recht keine Idee weshalb jemand ihn und seine Eltern umbringen will, immerhin stammt er von der Erde. Victoria geht es da ähnlich: zwar lebt sie schon lange bei ihrer Adotpiv-Großmutter, aber auch hinter ihr war der Mörder von Jacks Eltern her. Sie kann immerhin noch die Erde besuchen, aber sicher ist auch sie nicht. Die einzige Lösung scheint es zu sein, den Schwarzmagier, der Idhún beherrscht, zu besiegen, doch dazu benötigen die Rebellen die Hilfe eines Drachens und eines Einhorns, die sie auf die Erde geschickt haben, um sie zu verbergen.

Doch dann gerät der Führer der Rebellen in Gefangenschaft und Victoria fühlt sich plötzlich zu ihrem schlimmsten Feind hingezogen...

Das Buch erhält 7 von 10 Punkten.

Die Rezension der "Verschwörung" fällt mir unheimlich schwer. Es ist sicherlich kein schlechtes Buch obwohl die Kritik sehr harsch ausfällt. Man kann es sehr gut lesen; der einfache Schreibstil macht es dabei insbesondere für Jugendliche geeignet. Das gilt auch für die Thematik. Allerdings ist die gesamte Handlung sehr flach ist: Keiner der Charaktere entwickelt eine Persönlichkeit; keiner der Charaktere weicht von einem leicht zu definierenden Standardtypen ab: wissender Magier, verfluchter Krieger, „normale“ Jugendliche mit Superkräften; Bösewicht mit unüblichen Idealen (aber nicht wirklich verwerflich böse) bzw. "guter Seite". Auch die Handlung ist keineswegs neu. Rettet die Welt und findet die, die ihr braucht, um das zu tun. Wer das ist wird schnell klar - nach weniger als 100 Seiten. Einmal ehrlich: wenn es unter anderem um einen Drachen geht und eine Person unwissentlich Brände auslöst und ein feuriges Schwert anfassen kann, das sonst jeden verbrennt...

Hier helfen der Autorin auch keine Zeitverwirrungen, welche logisch aufgelöst werden, aber von einem erfahrenen Leser so oder so ignoriert werden: Wir sprechen hier von zwei (drei) verschiedenen Welten - wer geht davon aus, dass Zeit genau gleich verläuft bzw. der Übergang immer gleich lange benötigt? Als Standard mag das wahr sein, aber wirklich festlegen wird man sich hierauf wohl kaum.

Um es auf den Punkt zu bringen: die gesamte Handlung ist zu leicht durchschaubar. Zwar gibt es ein oder zwei Drehpunkte, aber sobald man an diesen angelangt ist, dreht man sich in die neue Richtung und sieht den nächsten Drehpunkt bereits kommen. Erfahrenen Lesern wird dieses Buch daher kaum etwas geben und sehr altbacken erscheinen. Dazu trägt auch übermäßiges romantisches Gefasel bei. Das mag Jugendliche ansprechen, welche eben diese Probleme haben, zieht sich aber elend in die Länge – und hat überdies eine mehr als unrealistische „Lösung“: Oh, ich liebe zwei Jungen, die sich aber beide hassen – ach, bleibe ich halt in beide verliebt…

Auch an anderen Stellen wiederholt sich die Autorin und gelegentlich werden Informationen vergeben, die sich erfahrene Leser selbst angeeignet haben. Die finale "Offenbarung" der zusammenhänge wurde für mich somit zu einer absoluten Anti-Klimax und die "Helden" wirkten allesamt naiv – oder sogar blind und dumm.

Es entspricht den Tatsachen, dass man manchmal das nicht sieht, was direkt vor den Augen ist. Dies kann zusammen mit fehlender Identifizierungsmöglichkeit mit irgendeiner Figur (zumindest für mich) jedoch nicht die Geschichte retten. Haupt- und Nebenfiguren bleiben zu blass. Alles ist durchschaubar - zu leicht, zu früh, zu genau. Ironischerweise werden an anderen Stellen einige Dinge vorausgesetzt oder en passent erwähnt, die ich so nicht angenommen hätte: Kobolde gehören zur Feen-Familie? Akzeptabel und "historisch" wohl auch nachvollziehbar, aber nicht, was ich vermuten würde.

Diese Kritik ändert nichts daran, dass der Stil gut ist und einfach. Jugendliche werden vom Thema angesprochen werden, sofern sie die zentrale Liebesproblematik nicht gleich zu einem anderen Werk greifen lässt. Wer schon einiges an Fantasy gelesen hat, der ist mit anderen Büchern besser beraten: er wird nur alte Aufgüsse ohne Tiefe oder überraschende Wendungen finden. Schade: in diesem Stil würde ich gerne mehr lesen, aber es mangelt dem Buch eindeutig an unvorhersehbaren Wendepunkten, an Charaktertiefe und an Spannung, kurz: es mangelt dem Buch an etwas, das nicht der Xte Aufguss von verschiedenen alten Dingen ist, die nicht einmal originell kombiniert wurden. Die sieben Punkte sind äußerst knapp.

Bestellen bei:
amazon.de ebooks.de abebooks Thalia
Avatar von nico Rezension von: (Grimoires.de)
Nico hat besonderes Interesse an Fantasy sowie ihrem Bezug zur Realität und anderen Texten (Intertextualität). Nico studierte Literatur in Deutschland und England. Wenn er nicht liest, läuft er oder ist im Tischtennis unterwegs.

Diese Rezension wurde veröffentlicht am und zuletzt geändert am .


Leseprobe

Es gibt eine oder mehrere Leseprobe(n) zu diesem Buch:
Geheime Welt Idhún: Die Verschwörung - Leseprobe (extern)

Hat Dir diese Rezension geholfen/gefallen?   

Diese Rezension bewerteten 101 positiv und 103 negativ. (12895 Leser bisher.)


Deine Meinung

Sag uns deine Meinung zu Geheime Welt Idhún: Die Verschwörung






Lesermeinungen:

Name: Gast Bewertung: Wertung: 5/5 Grimoires; 10/10 Punkte, Ausgezeichnet (10) Datum: 02.09.2006 23:05:20
Also ich bin ganz anderer Meinung. Ich habe auch schon unzählige Fantasy-Bücher gelesen, und war von diesem Buch begeistert. Ich hatte einfach durch die Art des Buches eine große Freude am Lesen und konnte gar nicht aufhören. Auch wenn einige Handlungen vorhersehbar sind, wo ist dies nicht der Fall? Außerdem finde ich die Geschichte an sich sehr spannend, wie auch die Tatsache dass sich durch die Auflösungen am Schluss alle Rätsel lösen. Ein sehr gutes Buch.

Name: Gast Bewertung: Wertung: 5/5 Grimoires; 10/10 Punkte, Ausgezeichnet (10) Datum: 02.09.2006 23:07:43
Meiner Meinung nach ein sehr gutes und spannendes Buch!Ich bin auf die nächsten Teile schon sehr gespannt.

Name: Lee Bewertung: Wertung: 5/5 Grimoires; 10/10 Punkte, Ausgezeichnet (10) Datum: 22.04.2007 19:20:34
ich finde dieses buch einfach nur absolut toll!! ich habe gerade auch den 2. band gelesen, und ich kann garnicht mehr aufhören zu lesen! es ist echt nur zu empfehlen!! weiß jemand wann der 3. teil rauskommt?? würde mich sehr interessieren!!

Name: Gast Bewertung: Wertung: 5/5 Grimoires; 10/10 Punkte, Ausgezeichnet (10) Datum: 26.04.2007 19:30:00
Ein fantstisches Buch, dass jeden der es ließ einfach mitreißt!

Name: Gast Bewertung: Wertung: 5/5 Grimoires; 10/10 Punkte, Ausgezeichnet (10) Datum: 21.05.2007 19:18:31
Ich fand das Buch einmalig. Ich habe das Buch in 2 Zügen durchgelesen. Und lese es sehr oft. Außerdem freue ich mich auf den 3. Band. Das Buch ist sehr spannend geschrieben. Deswegen gebe ich die Bewertung 10.

Name: Gast Bewertung: Wertung: 5/5 Grimoires; 10/10 Punkte, Ausgezeichnet (10) Datum: 23.07.2007 12:08:52
Ich finde dieses Buch einfach... HAMMER =)
den ersten Teil hab ich in Menorca gelesen,... in 2 Tagen
und ich kann ihn schon fast auswendig, denn ich habe ihn sicherlich 3 Mal gelesen
den zweiten teil habe ich auch in 2 tagen gelesen, als wir am gardasee waren ...
ich freue mich schon soo sehr auf den dritten band =)
aber außer Idhún sind
auch:
Finis Mundi
Das Tal der Wölfe
Der Fluch des Meisters

cool =) alle von Laura Gallego García

Name: Merve Bewertung: Wertung: 5/5 Grimoires; 10/10 Punkte, Ausgezeichnet (10) Datum: 25.09.2007 18:00:07
Ich kann nur eins sagen bis jetzt hab ich noch nieeeee so ein buch gelesen... niemand darf sagen das, dass ein langweiliges buch ist... Hab noch eine frage hat dieses buch noch ein 3 Folge ???

Antwort (Nico): Ja, der dritte Teil wird unter dem Titel "Der Krieg der Götter" erscheinen. Angekündigt ist er für April 2008... mit 1200 Seiten.

Name: Merve Bewertung: Wertung: 5/5 Grimoires; 10/10 Punkte, Ausgezeichnet (10) Datum: 28.09.2007 17:57:50
Wie habs nicht richtig verstanden, also meinen sie damit das, dass am april 08 die 3 folge kommt ??

Name: Merve Bewertung: Wertung: 5/5 Grimoires; 10/10 Punkte, Ausgezeichnet (10) Datum: 02.10.2007 14:07:28
BITTE es soll auch ein 4 Folge haben... !!! :)

Name: Janik Bewertung: Wertung: 5/5 Grimoires; 10/10 Punkte, Ausgezeichnet (10) Datum: 27.03.2008 17:50:03
einfach das beste buch ever ich liebe es ich wuerde die bewertung ja gerne noch hoer machen

Name: Gast Bewertung: Wertung: 5/5 Grimoires; 10/10 Punkte, Ausgezeichnet (10) Datum: 25.06.2008 07:58:11
Ich habe dieses Buch innerhalb küzester Zeit verschlungen und kann es nur weiterempfehlen. Ich habe schon viele Fantasy-Bücher gelesen, aber bei keinem habe ich so gewünscht, die Story währe wahr. Idhun ist der Ort an den ich mich während meineer Tagträume flüchte!

P.S. Auch ich würde dem Buch min. 15 Punkte geben!
MINDESTENS!

Name: Gast Bewertung: Wertung: 5/5 Grimoires; 10/10 Punkte, Ausgezeichnet (10) Datum: 25.07.2008 09:57:37
Als ich dieses Buch in einem Buchladen gesehen habe, hat es mich mäßig angesprochen. Ein normales Fantasy-Buch, dachte ich. Dennoch hab ich es mir zum Geburtstag gewünscht. Als ich dann angefangen habe zu lesen, konnte ich gar nicht mehr aufhören. Die Story, der Schreibstil, einfach alles war perfekt. Ich habe vorher schon viele Fantasy-Bücher gelesen aber selten hat mir eins so gefallen wie "Geheime Welt Idhún - Die Verschwörung" sowie die Folgebände, die ich auch schon verschlungen habe.
Ich gebe diesem Buch 10 Punkte, da ich finde, dass es absolut lesenswert ist. Diejenigen, die von Fantasy-Geschichten träumen, in denen gleichzeitig auch Liebesbeziehungen vorkommen, sollten sich unbedingt an diesem Buch probieren.
Viel Spaß damit!

Name: Gast Bewertung: Wertung: 5/5 Grimoires; 10/10 Punkte, Ausgezeichnet (10) Datum: 31.12.2008 12:02:23
Ja hallo? Das Buch ist fantastisch! Es stimmt, der zweite Band ist spannender als der erste, aber ich bin trotzdem fast nicht vom Lesen weggekommen!

Name: Gast Bewertung: Wertung: 5/5 Grimoires; 10/10 Punkte, Ausgezeichnet (10) Datum: 09.01.2009 18:03:30
"Dazu trägt auch übermäßiges romantisches Gefasel bei. Das mag Jugendliche ansprechen, welche eben diese Probleme haben, zieht sich aber elend in die Länge – und hat überdies eine mehr als unrealistische „Lösung“: Oh, ich liebe zwei Jungen, die sich aber beide hassen – ach, bleibe ich halt in beide verliebt…"

Mal ehrlich. Habt ihr das Buch überhaupt gelesen? Ich denke nicht, dass ihr alles verstanden habt, denn sonst wüsstet ihr, wieso Victoria nicht zwischen den beiden wählen kann.

"Auch an anderen Stellen wiederholt sich die Autorin und gelegentlich werden Informationen vergeben, die sich erfahrene Leser selbst angeeignet haben. Die finale "Offenbarung" der zusammenhänge wurde für mich somit zu einer absoluten Anti-Klimax und die "Helden" wirkten allesamt naiv – oder sogar blind und dumm."

Wären die Informationen nicht vorgekommen, hättet ihr euch auch beschwert.
Naiv? Vielleicht Jack wegen seinem Hass-Instinkt?
Mal ehrlich. Das sind Leute, deren Welt bald zerstört zu werden droht und dadurch in Todesangst versetzt werden. Oder Jugendliche, die von einem auf´s andere in eine neue Welt gelangen, die sie kaum kennen.
Würdet ihr da anders reagieren?

"Kobolde gehören zur Feen-Familie? Akzeptabel und "historisch" wohl auch nachvollziehbar, aber nicht, was ich vermuten würde."

Na hallo? Kobolde müssen nicht immer solche Kobolde sein, wie ihr euch vorstellt! Und wenn sie es wären, würdet ihr sie als klischeehaft bezeichnen.
Ausserdem: Kobolde leben im Wald und gehören zur Feen-Familie, weil sie wahrscheinlich auch von Wina, der Göttin der Erde, die auch die Feen schuf, erschaffen wurden!

Fazit: Ihr denkt, dass Buch sei einfach und vorhersehbar? Na ja, wie ich es so sehe, habt ihr selbst nicht alles verstanden. Z.B. das mit den Kobolden und meiner Theorie, was Wina betrifft, die angebliche Naivität ...
Man sollte ich auch mal etwas überlegen, wenn man Reviews schreibt.

Ansonsten: Das Buch ist toll! Band 2 ist zwar besser, aber ich mag es trotzdem sehr :D


Name: Gast Bewertung: Wertung: 5/5 Grimoires; 10/10 Punkte, Ausgezeichnet (10) Datum: 19.02.2009 10:02:46
ich liebe diese bücher sowas von ! ♥
ich finde, sie sind hamma-toll geschrieben & gleichzeitig romantisch & spannend :)
einfach nur toll ♥

Name: Gast Bewertung: Wertung: 5/5 Grimoires; 10/10 Punkte, Ausgezeichnet (10) Datum: 25.12.2009 10:55:48
Ich bin 15 Jahre alt, und habe vorher kaum Bücher gelesen...Ich will jezz nicht sagen das ich jetzt mehr Bücher lese - aber dieses Buch ist das einzige Buxch was ich alleine durchgelesen habe...

Es ist Spannend und Sehr gut geschrieben

Name: Gast Bewertung: Wertung: 5/5 Grimoires; 10/10 Punkte, Ausgezeichnet (10) Datum: 23.06.2010 18:53:40
Nach lesen der Rezension frage ich mich ob die Person das Buch überhaupt gelesen hat. o.O

Auf jeden Fall zu empfehlen, meiner Meinung nach wenn auch nicht vom Bekannheitsgrad so aber auf jeden Fall von der Qualität auf einer Ebene mit Büchern wie Harry Potter oder Eragon.

Kommentar Grimoires.de: Sei versichert: ich habe.

Grimoires.de auf Facebook
Grimoires.de auf GooglePlus
Grimoires.de auf Twitter
Zum Seitenanfang