Buch-Cover, Walt Disney: Das große Winnie Puuh Buch

Das große Winnie Puuh Buch

Genre: Tierfantasy
Seiten: 351
Erschienen: 10/2006 (Original: 2006)
ISBN: 3-505-12313-7
Preis: 19,90 Euro (Hardcover)
Schlagworte:
Wertung:  
Grimoires.de    
Wertung: 4/5 Grimoires; 8/10 Punkte, Gut bis sehr gut

8/10

Leser (Person-Icon 4)  
Wertung: 3/5 Grimoires; 7.5/10 Punkte, Gut

7.5/10

»Details
5/5 Grimoires
(3)
4/5 Grimoires
(0)
3/5 Grimoires
(0)
2/5 Grimoires
(0)
1/5 Grimoires
(0)
0/5 Grimoires
(1)
Deine Wertung:
          
Bestellen

▾ Optionen ▾

Kurz & Knapp

  • Fakten und Auflockerung

Winnie Puuh ist heute nicht nur eine der beliebtesten Figuren der Kinder, sondern vielmehr eine internationale Ikone. Wer die Geschichten kennt, liebt den tapsigen Bären und seine Freunde, jedoch ist die Entstehungsgeschichte Winnie Puuhs meist recht unbekannt.

Insgesamt lässt sich das Buch in sechs Kapitel einteilen, die nicht nur die Verfilmungen nacherzählen, sondern auch einen Blick auf die Entstehung und Karriere Winnie Puuhs werfen.

Sechs Kapitel

  1. Das erste ist Die vielen Abenteuer von Winnie Puuh, hier werden die beliebtesten Disney Verfilmungen von Winnie Puuh und seinen Freunden nacherzählt und umfasst somit: Winnie Puuh und der Honigbaum, Winnie Puuh und das Hundewetter, Winnie Puuh und Tigger dazu und Winnie Puuh und I-aahs Geburtstag.
  2. Das nächste Kapitel Geschöpfe und Schöpfer des Waldes hält nicht nur jeweils die Beschreibungen von beispielsweise Ferkel, Tigger, Eule, Ruh, Kanga oder I-aah bereit, sondern erzählt auch, wie man an die Filme herangegangen ist und wer der Schöpfer des Bären „A.A. Milne“, überhaupt ist.
  3. Weiter geht es mit Flusen und Flausen. Hier findet man nicht nur Anleitungen, wie man die beliebten Figuren des Buches zeichnet, sondern auch Zeitungsartikel, Berichte über Reaktionen zu verschiedenen Figuren oder eine Aufzählung der einheimischen wilden Tiere.
  4. Zeit für etwas Süsses heißt das Kapitel, in dem man Rezepte wie „Ferkels Honigkuchen“ oder „Kerzen und rosa Zuckerguss“ zum Nachbacken finden kann.
  5. Das nächste Kapitel Zerstreuung und Zeitvertreib gibt unter anderem Spiele, Rätsel und Tipps für ein schönes Bad her.
  6. Das letzte Kapitel Willkommen in der Hundert-Morgen-Welt informiert den Leser über die realen Orte, an denen man die echte Puuhstöckchen-Brücke und die Originalstofftiere findet, gibt Informationen über Puuhs Filmkarriere, Sammlerstücke, Zahlen und Fakten zu Winnie Puuh, sowie Auszeichnungen und Anerkennung, Attraktionen und Abenteuer oder wie es funktionierte, das Puuh farbig wurde.

Honigtopf mit allem von Puuh

„Man könnte dieses Buch als Honigtopf betrachten, gefüllt mit allem, was Puuh ausmacht, und davon naschen, wann immer einem der Sinn nach einem kleinen Imbiss steht.“ So drückt es Monique Petersons aus, die für den Text verantwortlich ist und sie behält recht. In diesem Buch findet man alle Informationen, die man benötigt um wirklich Bescheid zu wissen. Hier findet man nahezu alles was man jemals über Puuh und seine Entstehungsgeschichte wissen wollte. Das Inhaltsverzeichnis wurde zwar in verschiedene Kapitel aufgeteilt, jedoch findet man die zahlreichen Unterpunkte immer auf verschiedenen Seiten, so dass man nicht umhin kommt, das gesamte Buch durchzublättern.

Fakten und Auflockerung

In kleinen, kurzen Texten, die meistens noch mit großen, ganzseitigen Bildern illustriert werden, erfährt man etwas über die Entstehung des kleinen Bären und seinen Freunden. Hier werden weder erste Reaktionen der Öffentlichkeit vergessen, noch eine Auflistung aller wichtigen Daten des beliebten Puuhs. Sehr schön ist dazu, dass es eben nicht nur Fakten und Daten sind, die man in diesem Buch finden kann, sondern das es ebenso Geschichten, Rätsel und Rezepte gibt, so dass auch kleinere Kinder ihre Freude an diesem Buch haben, das eigentlich viel mehr für größere Fans ausgelegt wurde.

Die Texte sind meistens farbig unterlegt, die Schrift liebevoll verziert und sogar die Seitenzahlen besitzen eine eigene Illustration. Der kleine Bär existiert nun seit vielen Jahrzehnten und ist heute wie damals noch immer aktuell und gefragt. Sein tatsächliches Alter wird einem aber erst mit der Lektüre dieses Buches bewusst, da man zum ersten Mal begreift, was alles um und mit dem Bären geschehen ist.

Alles in allem liegt hier ein Buch für Kinder wie auch für Erwachsene vor, das viele Informationen, Rätsel, Tipps, Rezepte und Geschichten bereit hält und der ganzen Familie Vergnügen bereiten kann.

Bestellen bei:

Grimoires.de vedient an vermittelten Käufen.

Avatar von Katharina Rezension von: (Grimoires.de)
Katahrinas Lesekarriere begann mit Wendy und Mickey Mouse. Über Märchenmond gelangte sie zur Fantasy. Diese entachte auch eine regelrechte Bücher-Sammelwut in allen Bereichen. Am liebsten blieb ihr jedoch die Fantasy - und Vampire.

Diese Rezension wurde zuletzt geändert am und ursprünglich veröffentlicht am .


Hat Dir diese Rezension geholfen/gefallen?   

Diese Rezension bewerteten 8 positiv und 2 negativ. (9250 Leser bisher.)


Deine Meinung

Sag uns deine Meinung zu Das große Winnie Puuh Buch





Zum Seitenanfang