Buch-Cover, Scott Sigler: EarthCore

EarthCore

Originaltitel: EarthCore [AME]
Genre: Horror
Seiten: 482
Erschienen: 06/2008 (Original: 2008)
ISBN: 978-3-902607-04-1
Preis: 21,95 Euro (Hardcover)
Bestellen
bei

Grimoires.de verdient an vermittelten Käufen.

Wertung:  
Grimoires.de    
Wertung: 4/5 Grimoires; 8/10 Punkte, Gut bis sehr gut

8/10

Leser (Person-Icon19)  
Wertung: 5/5 Grimoires; 9.1/10 Punkte, Sehr gut

9.1/10

»Details
5/5 Grimoires
(16)
4/5 Grimoires
(1)
3/5 Grimoires
(0)
2/5 Grimoires
(1)
1/5 Grimoires
(0)
0/5 Grimoires
(1)
Deine Wertung:
          

Kurz & Knapp

  • Viel vorhersehbar
  • Viele Figuren, wenig Platz für diese
  • Gelungene Genre-Mischung

Berges hört, der immer wieder Menschen verschluckt hat wie die drei Studenten, die sich dort hinein gewagt haben. Sony ist jedoch ein rational denkender Mann und glaubt nicht an solche Schauergeschichten. Er lässt Gesteinsproben untersuchen und stößt tatsächlich auf Silber und Platin, so dass er sich so schnell wie möglich die Schürfrechte sichern möchte. Ein Team von Spezialisten wird zusammengestellt, das das Innere des Berges erforschen und quasi die Quelle finden soll. Ihnen schließt sich eine Archäologin an, die sich für eine alte Kultur interessiert, die es hier einst gegeben haben soll. Worauf jedoch keiner gefasst war ist das, was im Inneren des Berges schlummert und auf die wartet, die zu ihm hinabsteigen.

Gemächlicher Anfang

Die Geschichte braucht einige Zeit, bis sie richtig in Schwung gerät, das macht jedoch nichts, da die Vorbereitung für die Grabungen sehr interessant sind, zumindest für Laien. So wiegt man den Leser auch lange Zeit in Sicherheit, man glaubt kaum, dass etwas Übersinnliches auf die Charaktere des Buches warten könnte und ist dann fast überrascht, als es schließlich beginnt.

Wenig überraschend

Viele Überraschungen warten in diesem Buch jedoch nicht auf, vielmehr geschieht viel, das man schon vorher geahnt oder vorausgesehen hat und das bremst die Geschichte dann leider ein wenig aus.

Doch es gibt einige gut gewählte Aufhänger, die erst nach und nach ein vollständiges Bild ergeben, wie beispielsweise die vielfältigen Entdeckungen, die das Forscherteam auf seinem Weg nach unten macht.

Keine Hauptfigur

Man hat es hier nicht mit einer Hauptperson zu tun, sondern lernt viele Charaktere kennen, die Hand in Hand zusammenarbeiten (müssen). Dementsprechend bleiben sie allesamt etwas flacher als man es sich wünschen würde, da man somit nicht so mit fiebern kann. Sympathisch sind sie alle aber allemal, jedenfalls zum Großteil.

So liegt letztendlich eine gekonnte Mischung aus verschiedenen Genres vor, die gegen Ende hin aber eindeutig in Richtung Horror abrutscht und für spannende Momente sorgt. Damit ist das vorliegende Buch lesbar, vor allem für zwischendurch geeignet, allerdings nicht das Beste dieses Jahres.

Bestellen bei:

Grimoires.de verdient an vermittelten Käufen.

Avatar von Katharina Rezension von: (Grimoires.de)
Katahrinas Lesekarriere begann mit Wendy und Mickey Mouse. Über Märchenmond gelangte sie zur Fantasy. Diese entachte auch eine regelrechte Bücher-Sammelwut in allen Bereichen. Am liebsten blieb ihr jedoch die Fantasy - und Vampire.

Diese Rezension wurde zuletzt geändert am und ursprünglich veröffentlicht am .


Hat Dir diese Rezension geholfen/gefallen?   

Diese Rezension bewerteten 1 positiv und 0 negativ. (5089 Leser bisher.)


Deine Meinung

Sag uns deine Meinung zu EarthCore





 
Zum Seitenanfang