Buch-Cover, John Ronald Reuel Tolkien: Die Briefe vom Weihnachtsmann

Die Briefe vom Weihnachtsmann

Originaltitel: Father Christmas Letters [EN]
Übersetzer: Anja Hegemann
Genre: Kinderbuch oder Jugendbuch
Verlag:
Seiten: 90
Erschienen: 1994 (Original: 1976)
ISBN: 3-608-93270-4
Preis: 9,90 Euro (Hardcover, Sonderformat)
Bestellen
amazon.de
▾ Optionen ▾
Wertung:  
Grimoires.de    
Wertung: 4/5 Grimoires; 8/10 Punkte, Gut bis sehr gut

8/10

Leser (Person-Icon 5)  
Wertung: 2/5 Grimoires; 5/10 Punkte, Naja

5/10

»Details
5/5 Grimoires
(1)
4/5 Grimoires
(1)
3/5 Grimoires
(1)
2/5 Grimoires
(0)
1/5 Grimoires
(0)
0/5 Grimoires
(2)
Deine Wertung:
          
Kurz&Knapp (?)

Großartige Beschreibungen
Archetypische Charaktere

Bei Tolkien denkt man an Fantasy. Doch nicht nur Fantasy schrieb er. Unter seinen Werken finden sich auch Briefe an den Weihnachtsmann. Diese verfasste er ursprünglich für seine Kinder. So verging, laut Buch, kein Weihnachtsfest zwischen 1920 und 1939 ohne dass ein solcher Brief ins Haus flatterte.

Mit zittriger Hand hat der Weihnachtsmann selbst von alledem berichtet, was so am Nordpol passiert. Von seinen treuen Gehilfen, den Problemen mit dem Geschenken und den Fehltritten des tappsigen Nordpolarbären. Bei den Briefen waren natürlich auch immer einige Bilder

So bricht dieser zum Beispiel einmal den Nordpolturm ab und zerstört damit kurz vor Weihnachten das Haus des Weihnachtsmannes...

Das Buch erhält 8 von 10 Punkten

Dies ist ein werk Tolkiens, das nicht jeder kennt. Den meisten ist nur der Herr der Ringe und eventuell noch der Kleine Hobbit bekannt. Ist man nun ein Fan von Fantasy - Werken, so mag einem dieses Buch nicht unbedingt gefallen, denn mit Fantasy hat es so gar nichts zu tun. Es waren einfach Briefe an seine Kinder, die Tolkien in Person des Weihnachtsmannes schrieb. In jedem Fall ist es eine nette Lektüre für die Vorweihnachtszeit!

Das Format ist recht ungewöhnlcih: Es sind 3 Bände in einem Schuber. Format: 9cm x 7,5cm

Bestellen bei:
amazon.de ebooks.de abebooks Thalia
Avatar von nicoRezension von: (Grimoires.de)
Nico hat besonderes Interesse an Fantasy sowie ihrem Bezug zur Realität und anderen Texten (Intertextualität). Nico studierte Literatur in Deutschland und England. Wenn er nicht liest, läuft er oder ist im Tischtennis unterwegs.

Diese Rezension wurde veröffentlicht am und zuletzt geändert am .


Hat Dir diese Rezension geholfen/gefallen?   

Diese Rezension bewerteten 3 positiv und 2 negativ. (5100 Leser bisher.)


Deine Meinung

Sag uns deine Meinung zu Die Briefe vom Weihnachtsmann





Grimoires.de auf Facebook
Grimoires.de auf GooglePlus
Grimoires.de auf Twitter
Zum Seitenanfang