Ubooks

Internetseite: http://www.ubooks.de/
Adresse:

Bücher

sortieren nach:

Alphaluchs

Alphaluchs

Alphavampir

Alphavampir

Engel lieben gefährlich

Engel lieben gefährlich

Küssen auf eigene Gefahr

Küssen auf eigene Gefahr

Alphawolf

Alphawolf

Das Feenorakel

Das Feenorakel

Elfenkind

Elfenkind

Vampire von damals bis(s) heute

Vampire von damals bis(s) heute

Das kleine Zauberbuch

Das kleine Zauberbuch

Daemonolatria; oder Teufelsdienst

Daemonolatria; oder Teufelsdienst

Lenore: Noogies

Lenore: Noogies

Succubus Blues - Komm ihr nicht zu nah

Succubus Blues - Komm ihr nicht zu nah

Janusliebe

Janusliebe

Von Unholden und Hexen

Von Unholden und Hexen

Wahre Märchen

Wahre Märchen

Die Geisterwelt

Die Geisterwelt

Die Magie der Hexen

Die Magie der Hexen

Lilienblut

Lilienblut

Der Ubooks Verlag wurde 2000 von Andreas Köglowitz in Augsburg gegründet und begann als Print-on-Demand Verlag. 2005 wurde er zum "normalen" Auflagenverlag und nach Neusäß verlegt. Es folgten Umzüge nach Diedorf und Mossautal.

2014 wurde der Verlag stillgelegt. Quasi-Nachfolger ist der U-Line-Verlag von Andreas Reichardt. Bereits 2011 gründete Andreas Köglowitz zudem den Unsichtbar-Verlag. Beide Verlage führen Teile des ursprünglichen Ubooks-Programms fort.

Verlagsprogramm

Das Motto des Ubooks-Verlags lautet Literatur jenseits des Alltäglichen. Zu den Themen gehörten:

Die Bücher des Verlags Ubooks erhielten eine durchschnittliche Note von 8.38/10 basierend auf 102 Rezensionen und Bewertungen zu 18 Büchern.

Diese Verlags-Info wurde veröffentlicht am und zuletzt geändert am

Zum Seitenanfang