Terry Pratchett

(-)

Terry Pratchett, oder mit vollem Namen: Terence David John Pratchett, wurde am 18. April 1948 in Beaconsfield westlich von London geboren. Schon sehr jung begann er, alles zu lesen, was ihm in die Hände fiel. Ab 1959 besuchte er die technische Hochschule von Wycombe, 6 Jahre später verließ er diese und arbeitete für eine örtliche Zeitung. Sein erstes Buch, "Die Dunkle Seite der Sonne" erschien 1976, gefolgt von Strata (1981). In der folgenden Zeit arbeitet Pratchett als Pressesprecher von vier Atomkraftwerken der Firma Central Electricity Generating Board.

Sein bekanntestes Werk und zugleich der schriftstellerische Durchbruch, erschien 1983: Die Farben der Magie, der erste Roman der Scheibenwelt! Es zeichnete sich ab, dass seine Geschichten so gut waren, dass er davon leben konnte, und so wurde er 1987 hauptberuflicher Schriftsteller. Seitdem folgen immer wieder neue Geschichten dieser flachen Welt, mal bessere, mal etwas schlechtere, aber dennoch alle von hoher Qualität.

1993 zog Pratchett mit seiner Familie nach Salisbury, genauer gesagt auf ein Gut südwestlich von Salisbury, wo er bis heute lebt.

1998 wurde er für seine literarischen Verdienste zum "Officer of the Order of the British Empire" ernannt.

1999 erhielt er den Ehrendoktorgard für Literatur der University of Warwick.

Bleibt zu Hoffen, dass der "Douglas Adams der Fantasy" wie Pratchett oft genannt wird, uns noch viele Stunden voll Lesefreude beschert!

Terry Pratchett erhielt eine durchschnittliche Note von 8.23/10 basierend auf 464 Rezensionen und Bewertungen zu 45 Büchern.

Bücher von Terry Pratchett

Ordnen nach:

Diese Autoren-Information wurde veröffentlicht am und zuletzt geändert am .

Grimoires.de auf Facebook
Grimoires.de auf GooglePlus
Grimoires.de auf Twitter
Zum Seitenanfang