Buch-Cover, John Ronald Reuel Tolkien: Der Herr der Ringe (Hörspiel-CD)

Der Herr der Ringe (Hörspiel-CD)

Originaltitel: The Lord of the Rings [EN]
Serie: MittelerdeGenre: Fantasy
Spieldauer (Min): 756
Erschienen: 09/2001 (Original: 1954)
ISBN: 3-89584-181-1
Preis: 49,99 Euro (CD)
Bestellen
amazon.de
▾ Optionen ▾
Wertung:  
Grimoires.de    
Wertung: 5/5 Grimoires; 10/10 Punkte, Ausgezeichnet

10/10

Leser (Person-Icon 21)  
Wertung: 4/5 Grimoires; 8.9/10 Punkte, Gut bis sehr gut

8.9/10

»Details
5/5 Grimoires
(18)
4/5 Grimoires
(0)
3/5 Grimoires
(1)
2/5 Grimoires
(0)
1/5 Grimoires
(0)
0/5 Grimoires
(2)
Deine Wertung:
          

Das Hörspiel basiert auf dem Buch Der Herr der Ringe, wo sich auch eine weitere Beschreibung der Geschichte findet.

In den Jahren 1991 / 1992 nahm der Süddeutsche Rundfunk zusammen mit dem Westdeutschen Rundfunk dieses Hörspiel auf. Dabei wurde eher wenig improvisiert. Statt dessen hielt man sich in weiten Teilen 1:1 an die Vorlage des Buches, mischte nur passende Geräusche hinzu.

Zum bald bevorstehenden Kinofilm (Deutschlandpremiere 20. Dezember 2001) wurde nun eine Sonderedition herausgegeben - lediglich eine Neuauflage des bereits bestehenden Hörspiels. Eine Neuaufnahme wäre auch bei weitem nicht nötig, sind doch die Sprecher, die Vertonung und die Musik weitestgehend bestechend. Unter der Regie von Bernd Lau entstand mit vielen verschiedenen Schauspielern, unter anderem Rufus Beck, eine Geschichte, die man nicht nur einmal hören möchte.

Wer sich bisher noch nicht an den Herrn der Ringe getraut hat, weil ihm das Buch einfach zu dick war, dem sei dieses Hörspiel wärmstens empfohlen. Für Fans des Tolkienschen Mittelerdes ist es so wie so ein Muss.

Neben den 10 CDs ist noch ein Werkstattbericht auf einer 11 beigelegt. Wie bereits erwähnt wurde die Geschichte kaum verändert. Dies geht sogar so weit, das man große Teile der Geschichte beim Hören Wort für Wort mitlesen kann. Lediglich ein winziges Manko möchte ich hervorheben: Gegen Ende der Geschichte wird einiges weggelassen (was wohl an den Geldmitteln gelegen haben mag). Zuvor war dies geringefügig auch der Fall, jedoch so gering, dass es kaum auffällt. Die Waldmenschen (Wâsa) werden nicht erwähnt, ebensowenig wie die Schlacht um das Auenland und einige andere Dinge. Dies tut dem Hörspiel insgesamt allerdings keinen Abbruch. Die Stimmen sind gut gewählt, ebenso die Musik.

Zumal das Hörspiel zuvor weit über 200 DM gekostet hat kann Angesicht dessen also beherzt zugegriffen werden!

(Die "Seitenanzahl" ist die Spielzeit in Minuten)

Das Hörspiel erhält 10 von 10 Punkten

Bestellen bei:
amazon.de ebooks.de abebooks Thalia
Avatar von nico Rezension von: (Grimoires.de)
Nico hat besonderes Interesse an Fantasy sowie ihrem Bezug zur Realität und anderen Texten (Intertextualität). Nico studierte Literatur in Deutschland und England. Wenn er nicht liest, läuft er oder ist im Tischtennis unterwegs.

Diese Rezension wurde veröffentlicht am und zuletzt geändert am .


Hat Dir diese Rezension geholfen/gefallen?   

Diese Rezension bewerteten 14 positiv und 2 negativ. (13258 Leser bisher.)


Deine Meinung

Sag uns deine Meinung zu Der Herr der Ringe (Hörspiel-CD)





Grimoires.de auf Facebook
Grimoires.de auf GooglePlus
Grimoires.de auf Twitter
Zum Seitenanfang