Historische Fantasy

Die Historische Fantasy kann nur allzu leicht mit dem Genre des Historischen Romans durcheinander geworfen werden. Bisweilen ist eine Unterteilung auch schwer und eventuell gar nicht sinnvoll.

Als Historische Fantasy gelten jene Romane, die zu einer bestimmten, vergangenen Zeit auf dieser Welt gespielt haben könnten, sich aber nicht so sehr an die tatsächlichen Geschehnisse halten, wie ein historischer Roman.

Beispielsweise wäre ein Historischer Roman denkbar, der die Reisen eines Kaufmanns im Römischen Reich farbenprächtig beschreibt, inklusive Götterkult und Kriegshandwerk. Sobald diese Götter jedoch direkt auftauchen, Priester tatsächlich, aktiv, Wunder wirken, ist die Beschreibung des Genres Historischer Roman nicht mehr zutreffend.

In diesem Sinne lässt sich sagen, dass die Historische Fantasy eine Erweiterung des Genres der Historischen Romane ist: Es sind Dinge aus der menschlichen Geschichte erkennbar, allerdings deutlich stärker mit Mythen und Magie vermengt, so dass klar ist, dass die Ereignisse solcherart NICHT stattgefunden haben.

Beispiele für diese Art der Literatur sind der Schicksal-Zyklus und ein Großteil der verschiedenen Artus-Sagen.

Avatar von nicoGenre-Info von: (Grimoires.de)
Nico hat besonderes Interesse an Fantasy sowie ihrem Bezug zur Realität und anderen Texten (Intertextualität). Nico studierte Literatur in Deutschland und England. Wenn er nicht liest, läuft er oder ist im Tischtennis unterwegs.

Diese Genre-Info wurde veröffentlicht am und zuletzt geändert am .

Grimoires.de auf Facebook
Grimoires.de auf GooglePlus
Grimoires.de auf Twitter
Zum Seitenanfang